metal-heads.de für Euch am Zapfhahn – beim Rage against Racism Festival

Rage against Racism 2014

Rage Against Racism
OPEN AIR FESTIVAL 27. & 28.05.2016

Wir können nicht nur im Fotograben hocken, Musiker interviewen oder Alben rezensieren. Nein, wir sind auch alltagstauglich. Und wir werden es Euch beweisen. Denn beim mittlerweile legendären kostenlosen Rage against Racism Festival in Duisburg sind wir nicht nur als Medienpartner vor Ort, sondern ein Großteil unseres 20köpfigen Teams wird auch mit anpacken und an bzw. in einem Bierwagen dafür sorgen, dass Eure Kehlen nicht austrocknen.

Suidakra

Suidakra

14 Bands, null Euro

Also kommt alle vorbei und feiert eine fette Metal-Party mit uns. Wem Rock im Revier zu abgezockt ist, der sollte dieses Wochenende nutzen, um wirklich coole Bands in einer geilen Location für lau anzusehen. Mit dabei sind z. B. Suidakra und Kärbholz am Freitag und Black Messiah, Dust Bold und Freedom Call am Samstag. Das gesamte Line-Up mit 14 Bands findet Ihr unter www.rageagainstracism.de.

Wir sehen uns dort!

 

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Suidakra_HoS_1086-MR: suidakra.com PressKit
  • Rage2014-0223: Archiv / rageagainstracism.de
MotU

MotU

Erste Platte: AC/DC - for those about to rock // Erste CD: IRON MAIDEN - live after death // Meistgehört: METALLICA - kill´em all // Meistgeliebt: QUEENSRYCHE: operation:mindcrime

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 − acht =