Kategorie: Reviews

C.O.P. UK-Cover 0

C.O.P. UK – No Place For Heaven (VÖ: 22.01.16)

Wer das Cover des Albums „No Place For Heaven“ der Engländer C.O.P. UK sieht, könnte leicht die falsche Vermutung hegen, es handele sich um eine britische Punkrock-Band. Bei C.O.P. UK handelt es sich jedoch um...

0

Axel Rudi Pell – Game Of Sins (VÖ 15.01.2016)

Als vor einem Jahr Axel Rudi Pell am 11. Juli 2014 in Balingen mit einer mehr als dreistündigen Show seine ersten 25 Jahre als Solokünstler feierte, waren nicht nur die anwesenden 15.000 Fans begeistert. Der...

Lion Shepherd Hiraeth 0

Lion Shepherd – Hiraeth

Beinahe unbemerkt wurde am 20.11. das Album „Hiraeth“ der polnischen Band Lion Shepherd veröffentlicht. Lion Shepherd ist ein neues Musikprojekt von Kamil Haidar und Mateusz Owczarek, welches auf einer Tour mit Riverside schon vollauf begeistern konnte....

0

Versengold – LIVE 2015 (VÖ: 04.12.2015)

Versengold – Meine Woche mit der neuen Live CD „LIVE 2015“ Anfang Dezember fragte mich Doc Rock, ob ich nicht mal ne Newsmeldung zu Versengold machen wollte. Gefragt, getan – Ich griff mir also...

0

Chase The Ace – Hell Yeah! VÖ 18.12.2015

Da habe ich gerade das zweite Studioalbum der Band Chase The Ace vorliegen und ich muss gleich sagen, dass der Titel der CD „Hell Yeah!“ nicht nur ein sehr passend gewählter Name für das...

Thirteen Stars 0

Thirteen Stars – The White Raven (VÖ: 11.12.2015)

„The White Raven“ ist das erste Album, welches die hier zu Lande noch recht unbekannte Southern-Rock Band Thirteen Stars, über das Label Off Yer Rocka / Cargo Records (Soulfood) veröffentlicht. Der mit einer Spielzeit...