Betontod auf Tour mit Engst

Betontod auf Tour mit Engst
Betontod-Vamos-Tourplakat 2019

Betontod werden mit Engst auf Tour gehen.


Betontod auf Tour mit Engst

Für die, die es immer noch nicht wussten! Die Betontod „VAMOS“ -Tournee wird auch 2019 weitergehen! Dabei werden die Punk-Rocker von den Berlinern ENGST unterstützt!


Die Tourdaten:

BETONTOD – Vamos Tour 2019

Support: Engst

15.02.2019 Erfurt – HsD Gewerkschaftshaus

16.02.2019 Dresden – Reithalle Str. E

17.02.2019 Nürnberg – Hirsch

22.02.2019 Rostock – M.A.U. Club

23.02.2019 Magdeburg – Factory

01.03.2019 Düsseldorf – Stahlwerk

02.03.2019 Kaiserslautern – Kammgarn

03.03.2019 Zürich – Dynamo (CH)

08.03.2019 Memmingen – Kaminwerk

09.03.2019 Graz – PPC (A)

10.03.2019 Wien – Simm City (A)

15.03.2019 Bremen – Aladin Music Hall

16.03.2019 Kiel – Max Nachttheater


Betontod auf Tour mit Engst

Betontod – Oliver Meister

Auf geht es zur Revolution

Die Rheinberger Kult-Punker rufen wieder zur Revolution! 13 Mal quer durch die Republik und in das angrenzende Ausland. Dabei ganz klar im Fokus, das aktuelle Album „VAMOS“ welches am 31.08.2018 via Arising Empire erschienen ist.

Engst bei Arising Empire

Und da Arising Empire noch einige andere interessante Bands im Stall haben, dürfen die Berliner ENGST die Punk-Rocker begleiten. Die Band, um Namensgeber Matthias Engst, gehört seit einem Jahr zur A.-E.-Familie und spielt Punk-Rock mit Pop, Funk und Metal-Elementen. Kurz Pop-Rock. Zudem haben Matthias Engst (voc.), Ramin Tehrani (g.), Alexander Köhler (b.) und Yuri Cernovlov (dr.) vor kurzen ihr Debütalbum „Flächenbrand“ veröffentlicht.

Flächenbrand

Betontod auf Tour mit Engst

Engst-Arising Empire / Foto: Claus Pütz

Auf Flächenbrand gibt es 11 Songs, aus oben beschriebenen Pop-Rock, bei dem die Basis immer Punk-Rock ist. Die Mucke ist super eingängig und glänzt mit tiefsinnigen Texten.

O-Ton-Band:

„Die Musik ist für Menschen, die wissen wie es ist am Boden zu liegen!“

Engst zusammen mit Betontod auf eine gemeinsame Reise zuschicken, macht aus musikalischer Sicht durchaus Sinn! Die Berliner sind zwar nicht ganz so metallisch Unterwegs, sind aber gar nicht soweit von den Rheinbergern entfernt. Und wer sich endlich mal eine richtig geile Version von Marteria´s „Lila Wolken“ anhören möchte, sollte sich unbedingt eine Konzertkarte kaufen!


Die Tickets gibt es HIER !


Hier könnt ihr ältere Betontod Konzertberichte lesen!

1: Betontod Konzert in Essen/Weststadthalle vom 01.04.2017

2: Betontod Auftritt auf dem Dong Open Air 2018



 

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Betontod-DongOpenAir2018: © 2018 by Metal-Heads.de/Treasureman
  • Engst-Arising Empire: Arising Empire ; Foto Band: Claus Pütz
  • Betontod-Vamos-Tourplakat 2019: Arising Empire ; Foto Band: Klein
Treasureman

Treasureman

Seit 1987 mit dem Metal- Virus infiziert. Der Einstieg erfolgte mit Twisted Sister, Iron Maiden und den Onkelz. Mittlerweile zählen Hardcore- und Hardcore-Metal zu meinen Lieblings- Genres!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn − 16 =