M.I.GOD. mit A LIFE DIVIDED auf Tour

M.I.GOD._I_Feed_You_My_Love_Front_Cover - Beitragsbild

M.I.GOD. mit A LIFE DIVIDED auf Tour

Wir haben euch ja ausführlich über die aktuellen Aktivitäten von M.I.GOD. berichtet. Da war die Review und das ausführliche Interview mit Frontmann Max Chemnitz. Daher wisst ihr jetzt, was in den letzten Monaten passiert ist und wie die neue Scheibe klingt. Aber wenn eine Band ein neues Album auf den Markt bringt, dann gibt es für die Fans – und natürlich auch die Musiker selber – nichts Schöneres, als das Material live zu performen. Lange habe ich darauf warten müssen, M.I.GOD. endlich live zu erleben. Die Band bezeichnet ja ihre Musik selber als Sophisticated Metal. In einem kurzen Gespräch mit Sänger Max habe ich kürzlich gefragt, wie sich das mit der Musikrichtung des Headliners verträgt – A LIFE DIVIDED spielen ja eher einen elektronisch geprägten Synth- oder Dark Rock (so Wikipedia) – und da meinte dieser nur, man werde halt aus seinem Repertoire eine entsprechende Songauswahl treffen. Passt scho´, wie man in Bayern sagt!

A LIFE DIVIDED Tour mit M.I.GOD.

Hier bekommt ihr ein offizielles Video für einen Höreindruck.

 

Endlich auf Tour – M.I.GOD.!

Jetzt sind die Tourdates offiziell. A LIFE DIVIDED unternehmen eine größere Konzertreise durch die hiesigen Breiten und M.I.GOD. haben die Gelegenheit, fünf der Konzerte mitzuspielen. Hier sind die Dates:

01.02.2020 – München – Backstage*

02.02.2020 – Nürnberg – Der Hirsch*

07.02.2020 – Stuttgart – clubCANN*

08.02.2020 – Pratteln – Z7* (Schweiz)

15.02.2020 – Leipzig – Hellraiser**

16.02.2020 – Berlin – Musik & Frieden**

20.02.2020 – Aschaffenburg – Colos-Saal**

21.02.2020 – Bochum – Matrix**

22.02.2020 – Hameln – Sumpfblume**

*Support: SLEARS      **Support: M.I.GOD.

Auch eine neue Scheibe in der Pipeline – A LIVE DIVIDED

Am 31.01.2020 bringen auch A LIFE DIVIDED eine neue Langrille in den Handel. Das neue Album trägt den schlichten Namen „Echoes“ und hier könnt ihr lesen, was Sänger Jürgen Plangger dazu zu sagen hat: „Wir sind alle in den 80er Jahren zum ersten Mal mit Musik in Berührung gekommen. Ich habe mir damals meine ersten Adidas Allround gekauft, die Haare wachsen lassen und die Songs meiner Metal-Heroen auf der Gitarre nachgespielt.“ Songwriter und Produzent Erik Damköhler war damals Synth-Wave-Fan. „So entstand die Idee, auf „Echoes“ unseren A LIFE DIVIDED-Stil mit den typischen Synth-Sounds der 80er zu mixen. Das Ergebnis war etwas völlig Neues: 13 Songs, die unseren Dark-Alternative Rock mit dem Zeitgeist der 80er kombinieren.“

Damit ihr euch ein Bild vom Sound des neuen Materials machen könnt, haben wir hier das aktuelle Lyric Video zum Song „Enemy“.

 

Das sind die Alben

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • A LIFE DIVIDED Tour mit M.I.GOD.: M.I.GOD.
  • M.I.GOD._I_Feed_You_My_Love_Front_Cover – Beitragsbild: Artist: Michael Sopolidis
Doc Rock

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × eins =