Musikmesse Frankfurt 2022 mit neuem Konzept

Musikmesse Frankfurt 2022 mit neuem Konzept

Seit Jahrzehnten ist die Musikmesse Frankfurt im Herzen von Deutschland eine feste Institution. Ich war selbst schon mehrfach vor Ort, als aktiver Musiker (Drummer), der sich hautnah einen Eindruck von der Qualität eines Produktes ein Bild machen will. Und auch als Musikfan, der die Gelegenheit sucht, bekannte Musiker wie Nicko McBrain (Drummer von IRON MAIDEN) oder Gitarrenlegende Steve Vai bei einer Autogrammstunde aus der Nähe zu erleben. Oder in einem Workshop im kleinen Kreis einer Live-Performance beizuwohnen.

Jeff Waters -ANNIHILATOR
War auch schon mehrfach auf der Musikmesse aktiv – Jeff Waters von ANNIHILATOR

Die immer noch herrschende Corona-Pandemie hat dem Musikevent eine Zwangspause verordnet. Jetzt soll es wieder mit einem überarbeiteten Konzept weitergehen. Vom 29.04.-01.05.2022 findet in der Messe Frankfurt die internationale Ausstellung statt. Das dazugehörige Festival startet schon einen Tag zuvor und zeitweise parallel wird auch die Schwester-Veranstaltung Prolight & Sound (26.-29.04.2022) durchgeführt. Weitere Bausteine sind Musikmesse Bildung und Musikmesse Plaza. Was ist heute noch zeitgemäß? Die Diskussionen sind nicht neu und werden sicherlich auch weiterhin geführt. Jedenfalls hat sich der Veranstalter entschieden, ein Angebot zu schaffen, dass den Gedankenaustausch für Fachleute aus der Szene ebenso ermöglicht, wie die Chance zur Information und Unterhaltung für Fans und aktive Musikbegeisterte.

Musikmesse Frankfurt 2022 mit neuem Konzept

Mit dem Festival im Rahmen der Messe gibt es die Möglichkeit, Acts verschiedener Stilrichtungen in diversen Locations der Mainmetropole live on stage zu erleben. Hier können die Firmen ihre Endorser beim Live-Einsatz der jeweiligen Produkte präsentieren und damit praktisch überzeugen. In einem etwas intimeren Rahmen ist dies ebenso beim Musikmesse Plaza möglich. Dort kommt man näher an die Musiker heran und kann ihnen bei der Performance am Instrument genauer auf die Finger schauen. Weitere Informationen findet ihr auf der Homepage der Musikmesse hier.

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • Jeff Waters -ANNIHILATOR: Jean-Luc Valentin
  • PLH_Amp_Ibanez: unsplash.com - William Iven

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × 4 =