Eine Tüte gemischte News für euch…

Fates Warning 27.01.17 Turock Essen

Eine Tüte gemischte News für euch…

Man arbeitet derzeit an einem neuen Album. Aber es sind noch weitere News des deutschen Vierers zu vermelden. LONG DISTANCE CALLING sind der erste Supportact für die amerikanische Prog-Formation FATES WARNING. Wir hatten euch ja bereits von einem Konzert der Tour berichtet: das könnt ihr gerne hier noch einmal nachlesen. Eine weitere Band wird noch bekanntgegeben. Wir von metal-heads.de bemühen uns, für euch vor Ort dabei zu sein…

FATES WARNING kommen noch mal rum…

Hier die deutschen Dates (weitere in Europa sind geplant):

18. Januar, 2018 Essen (D) – Turock
19. Januar, 2018 Aschaffenburg (D) – Colos-Saal

Die Besonderheit auf den kommenden Dates von FATES WARNING. Man plant in der Zukunft ein Live-Release. Und bei allen Konzerten soll es Mitschnitte geben, aus denen dann entsprechend ausgewählt werden kann. Die Fans vor Ort sind also Teil eines speziellen „Nachlasses“.

Eine Tüte gemischte News für euch…

Noch mehr Prog on stage. LEPROUS sind mit einem größeren Package auf Tour. Schaut mal…hier kommen die Dates in unseren Breiten:

LEPROUS, Agent Fresco, AlithiA & Astrosaur:

29.10.2017 Hamburg (Germany) – Logo
30.10.2017 Cologne (Germany) – Luxor
31.10.2017 Esch (Luxembourg) – Rockhal
01.11.2017 Haarlem (The Netherlands) – Patronaat
05.11.2017 Vosselaar (Belgium) – Biebob
15.11.2017 Winterthur (Switzerland) – Salzhaus
17.11.2017 Munich (Germany) – Strom *
18.11.2017 Vienna (Austria) – Szene
22.11.2017 Berlin (Germany) – Musik & Frieden

Die Nachfrage nach den Tickets soll wohl ziemlich groß sein…also zugreifen, bevor das SOLD OUT-Schild draußen an der Kasse hängt.

Und schon wieder ein neues Lied von VUUR. Ich muss zugeben, ich bin schon etwas aufgeregt. Die bisherigen Höreindrücke vom ersten Material der neuen Band von Anneke van Giersbergen sind sehr vielversprechend. Da darf man sich auf das kommende Debüt freuen. Und sich „My champion – Berlin“ anhören.

Aber es soll nicht nur einen Audiogenuss geben. Vielmehr wird es auch direkt – noch in diesem Jahr Live-Auftritte geben. Erst einmal u.a. diese hier als Co-Headliner-Show mit SCAR SYMMETRY

08.12.2017 – Biebob Vosselaar (BE)
10.12.2017 – Tivoli Vredenburg Utrecht (NL)

Zuvor supportet man aber die Landsleute von EPICA auf deren ausgedehnter Tour, u.a. in diesen Städten:

12th November – Kesselhaus, Berlin – Germany
13th November – Markthalle, Hamburg – Germany
14th November – Essigfabrik, Cologne – Germany
29th November – Backstage Werk, Munich – Germany
2nd December – Z7, Pratteln – Switzerland

Zum Schluss ein besonderes Schmankerl

Apropos Anneke van Giersbergen. Die großartige Sängerin hat ja wahrlich in den Jahrzehnten ihrer Bühnenkarriere diverse Bands und Projekte mit ihrem Gesang bereichert. Jetzt wird sie den Fans an zwei Abenden einen Querschnitt liefern, musikalisch unterstützt vom Residentie Orkest The Hague. An den folgenden beiden Dates gibt es diverses Material…inklusive Stücken von VUUR:

18.05.2018 – 013 Tilburg (NL)
19.05.2018 – Paard The Hague (NL)

 

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Doc Rock

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × vier =