Paradise Lost – 1. Song „The Longest Winter“ vom neuen Album „Medusa“

Paradise Lost

Die Briten von PARADISE LOST doomen wieder

Pünktlich zum 01.09.2017 werden die britischen Metal-Urgesteine PARADISE LOST ihr 15. Album auf den Markt bringen. Der Titel ist der griechischen Mhytologie entnommen und heißt „Medusa“ . Deren Blick konnte Menschen prompt zu Stein erstarren lassen. Nicht starr vor Angst oder Schreck waren wir von metal-heads.de, als wir Fragmente des 1. Songs vom neuen Longplayer zugespielt bekamen. Er heißt „The Longest Winter“ und klingt doomlastiger wie noch die Lieder der Vorgänger-CD, finden wir. Bevor wir euch aber jetzt weiter auf die Folter spannen, hört doch einfach mal selbst rein:

1. Single „The Longest Winter“ erscheint am 01.07.2017

Tracklist zum neuen Album „Medusa“

Auch die 8 neuen Liedtitel  seien euch an dieser Stelle schon (mit Zeitangaben) verraten. Sie lauten: Fearless Sky (8:30), Gods Of Ancient (5:50), From The Gallows (3:42), The Longest Winter (4:31), Medusa (6:20), No Passage For The Dead (4:16), Blood & Chaos (3:51) sowie Until The Grave (5:41). Dazu wird es noch 3 Bonus-Tracks geben, nämlich Frozen Illusion (5:45), Shrines (3:59) und Symbolic Virtue (4:38).

Exklusives CD-Release in Stuttgart – jetzt Tickets sichern

PARADISE LOST werden übrigens das neue Werk erstmalig und exklusiv am 01.09.2017 (Tourdates siehe unten) in der LKA Lonhorn in Stuttgart in voller Länge performen. Karten gibt es ausschließlich beim Label Nuclear Blast (hier der Link).
Im Anschluss an diesen Gig gehen Sänger Nick Holmes, die Gitarristen Greg Mackintosh und Aaron Aedy, Drummer Waltteri Väyrynen sowie Basser Steve Edmondson auf große Europa-Tournee. Begleitet werden PARADISE LOST hierbei von PALLBEARER, einer US-Doom-Formation. Wir haben die umliegenden Gigs für euch hier einmal kompakt dargestellt.

Tourdates von PARADISE LOSTParadise Lost

01.09.  D          Stuttgart – LKA Longhorn
27.09.  LUX      Esch-Sur-Alzette – Kulturfabrik
28.09.  D         Herford – X
18.10.  D         Nürnberg – Hirsch
19.10.  D         Frankfurt – Batschkapp
20.10.  D         Saarbrücken – Garage
21.10.  CH       Geneva – L‘Usine
27.10.   FR      Grenoble – La Belle Electrique
29.10.  D         München – Theaterfabrik
30.10.  CH       Pratteln – Z7
06.11.  NL        Utrecht – Pandora
07.11.  NL        Tilburg – 013
08.11.  D         Köln – Live Music Hall
09.11.  D         Berlin – Columbia Theater
10.11.  D         Weissenhäuser Strand / Ostsee – Metal Hammer Paradise

Daneben sind PARADISE LOST natürlich auch auf diversen Sommerfestivals in freier Luft zu hören. Wir listen auf.

Festivals mit PARADISE LOST

22.07.             D         Esslingen – River-Side Festival
03. – 05.08.     D         Wacken – Wacken Open Air
11.08.             A         Graz – Metal on the Hill
13.08.             B         Kortrijk – Alcatraz Festival
25./26.08.       D        Wörrstadt – Neuborn Open Air

Wir von metal-heads.de werden versuchen, beim Gig in Köln live dabei zu sein und werden wie gewohnt in Bild und Ton vom Gig dieser Hammer-Band berichten. Weitere Band-Infos gibt es auch im Internet.

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • Paradise Lost: Nuclear Blast
  • Paradise Lost: Nuclear Blast

Ralfi Ralf

Als ich mir mit 14 zum ersten Mal das Nasenbein beim Moshen mit dem Tennisschläger im heimischen Kinderzimmer brach, war es um mich geschehen! METAL...

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × fünf =