Einige neue Songs und weitere Fakten…

Einige neue Songs und weitere Fakten…

Wir von metal-heads.de sind ja stets bemüht, euch mit neuen Informationen auf dem weiten Feld der Neuerscheinungen zu versorgen, zu berichten, wenn sich hier oder dort das Line up ändert oder ein Deal unter Dach und Fach ist. So auch heute in diesem Beitrag. Lasst uns mit einem neuen Song beginnen. DIMLIGHT haben für eure Ohren „Where abdominatios rule“ parat. Ohren auf und eine Meinung gebildet:

 

Den nächsten Track, den wir euch vorstellen wollen, können wir euch in Form eines Videos präsentieren. Ganz langsam und bedächtig startet „Divine serenity“ der ungarischen Melodic Death Metal Combo SYMMETRY OF THE VOID und dann…aber schaut doch selber rein:

 

Vertrag besiegelt…

Die französischen Thrasher SYR DARIA haben einen Vertrag mit dem Label Sliptrick Records unterzeichnet. Die Formation besteht bereits seit 2007 und jetzt steht das Release des dritten Longplayers in der Bandgeschichte an. Das Ganze soll noch im Jahr 2019 über die Bühne gehen. Da wollen wir mal schauen, was wir da auf die Lauscher bekommen. Der Fünfer wird sicherlich seine ganze Energie daran setzen, den Nachfolger des 2016-er Releases „Voices“ fertigzustellen.

Da sind BARROS schon einen Schritt weiter, denn die aktuelle Scheibe namens „More humanity please…“ ist bereits veröffentlicht. Aber die Hard Rocker haben sich vermutlich gedacht, dass man das Album ja nicht genug bewerben kann und so gibt es jetzt ein neues Video mit dem Song „When it rains it pours“ aus dem oben genannten Release.

 

Zum Abschied Prog

Zum Ende dieses Beitrags wollen wir euch die Prog Metal Band AVANDRA aus dem warmen Puerto Rico vorstellen. Die Herrschaften haben ganz aktuell die neue Single namens „Even/you“ an den Start gebracht und wir haben den Track als Lyric Video hier für euch zum Anhören:

 

Ehrlich gesagt finde ich den vorhergehenden Song der Band namens „Derelict minds“ ansprechender. Bemerkenswert ist das das Mitwirken von Ex-DREAM THEATER Keyboarder Kevin Moore.

 

 

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • PLH_Mixpanel2_AD: (c) metal-heads.de - Amir Djawadi
Doc Rock

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − sechs =