WACKEN OPEN AIR 2019 mit 53 neuen Bands

Wacken digital

Wacken Open Air 2019 mit speziellen Ostereiern

Beim Wacken Open Air wird bekanntlich nicht gekleckert sondern geklotzt!

Am letzten Osterwochenende haben die Festival Macher den Fans einen ganzen Haufen bunte musikalische Eier ins Nest gelegt. Bereits am Ostersonntag hat das größte Metal-Festival der Welt gleich 53 neue Bands für seine 30. Jubiläumsausgabe vom 1. bis zum 3. August 2019 angekündigt. Darunter befinden sich etablierte Klassiker wie die britische Heavy Metal Legende SAXON und die Stockholmer Death Metal Pioniere UNLEASHED, aber auch moderne Härte von KVELERTAK aus Norwegen sowie reichlich Stoff für die Mittelalter-Rock- und Düster-Fraktionen. Von COPPELIUS über TANZWUT und dem familienfreundlichen CORVUS CORAX Projekt „Der Fluch des Drachen“ bis zu den derzeitigen Lieblings-Freibeutern MR. HURLEY & DIE PULVERAFFEN.

Die Veranstalter des Wacken Open Air 2019 kommentieren die aktuellen Neuankündigungen wie folgt:

Wir freuen uns, in diesem reichlich gefüllten Osternest neben zahlreichen Zugängen für die Wackinger Stage, auch viele Newcomer ankündigen zu können. Die Förderung junger Talente liegt uns sehr am Herzen, damit frisches Blut in die Szene kommt. Aber es sollte auch in dieser Runde etwas für jeden Headbanger dabei sein, denn die Bandbreite der neuen Acts reicht von Folk Rock bis Death Metal.

Die 53 neuen Bands in alphabetischer Reihenfolge:

Acres, Alabama Black Snakes, Axxis, Bai Bang, Bloodywood, Brass Against, Brenner, Cancer, Cesair, Christopher Bowes And His Plate Of Beans, Coppelius, Damnation Defaced, Dampfmaschine, Der Fluch des Drachen, Diamond Head, Diary Of Dreams, Die From Sorrow, Dream Spirit, Drunken Swallows, Duivelspack, Extrabreit, Fiddler’s Green, Jared James Nichols, Kvelertak, Molllust, Mono Inc, Monstagon, Mr. Hurley & Die Pulveraffen, Nailed To Obscurity, Operus, Paddy And The Rats, Ragnaröek, Reckless Love, Reliquiae, Saor, Saxon, Sibiir, Sikth, Skald, Skyline, Skynd, Soul Demise, Stoneman, Tanzwut, The Linewalkers, The Moon & The Nightspirit, The O’Reilleys And The Paddyhats, The Rumjacks, The Sinderellas, Tuxedoo, Unleashed, Victims of Madness, Violons Barbares

Das vollständige Line-up findet ihr HIER!

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Wacken digital: Malzahn
Uwe

Uwe

Fast 35 Jahre als Metal-Fan hat es gebraucht, bis ich es endlich geschafft habe, ins heilige Metal-Land nach Wacken zu kommen! Auf diese Weise erleuchtet, hoffe ich auf mindestens noch 50 Jahre Musik "Louder Than Hell"!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 + siebzehn =