RAY WILSON – Neues Live-Album im September 2017

Ray Wilson, eine der der markantesten und kraftvollsten Stimme der internationalen Rock-Musik, meldet sich am 29.09.2017 mit einem neuem Live-Doppelalbum zurück. Das neue Album hört auf den Titel „Time And Distance“ und wird über das Label Jaggy D / Soulfood erscheinen.

Ray Wilson – Der letzte Frontmann von Genesis

Vor zwanzig Jahren sang und co-komponierte der ehemalige Stiltskin-Frontmann und Nachfolger von Phil Collins bei Genesis – Ray Wilson – das letzte Studio-Album „Calling All Stations“ unter der Führung von Tony Banks und Mike Rutherford. Das Werk erreichte in Deutschland und England Position 2 der Albumcharts und wurde mit einer 46-Dates-Europatour supportet, darunter Headliner-Shows bei Rock am Ring und Rock im Park.

Songs von Genesis, Collins, Gabriel und Wilson

„Time And Distance“ ist u.a. eine Hommage an jene Zeit. Disc 1 enthält diverse Genesis und Phil Collins-Classics sowie eine fantastische Interpretation von Peter Gabriels „In Your Eyes“. Der Titel erschien 1986 auf Gabriels Mega-Seller „So“.  Disc 2 verkörpert eine Reise durch Wilsons Solokarriere und gibt einen intimen Einblick in die Welt des Ausnahmekünstlers. Ray wurde bei diesen Gigs von einer neunköpfigen Band begleitet, was die Songs in ganz neuem Glanz erstrahlen lässt. Der ultimative Stiltskin-Klassiker „Inside“ befindet sich leider nicht auf dem Album.

Cover und Tracklist zu „Time And Distance“:

Tracklist – CD 1:

01. Calling All Stations
02. The Dividing Line
03. Home By The Sea
04. Carpet Crawlers
05. Entangled
06. Ripples
07. Follow You Follow Me
08. Not About Us
09. In Your Eyes
10. Another Day In Paradise
11. Another Cup Of Coffee
12. Mama
13. Congo

Tracklist – CD 2:

01. Alone
02. Propaganda Man
03. Calvin And Hobbes
04. Take It Slow
05. Ought To Be Resting
06. Old Book On The Shelf
07. Song For A Friend
08. Not Long Till Springtime
09. Another Day
10. Makes Me Think Of Home
11. Bless Me
12. First Day Of Change

Wer eine von Ray Wilson signierte Version des neuen Live-Doppel-Albums erwerben möchte, wendet sich am besten direkt an die Homepage des schottischen Sängers. Den Link findet ihr hier.

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Ray Wilson – Time And Distance – Cover: Gordeon
  • Ray Wilson – Time And Distance – Cover-Ausschnitt: Gordeon
STAHL

STAHL

Mit einem Glockenschlag von AC/DCs "Hells Bells" hat 1980 alles angefangen und es gab kein zurück mehr...long live the loud...

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

elf + 3 =