THUNDER – Stage (VÖ: 23.03.2018)

Thunder - Stage / Cover

Die britische Hard Rock Band Thunder hat in ihrer respektablen Karriere schon so manches Live-Album veröffentlicht, aber so ein wertiges Album war bisher wohl noch nicht dabei. „Stage“ erscheint am 23.03.2018 via earMusic als 2CD + Blu-Ray in einem optisch schick aufgemachten Digipack. Aber auch Sammler kommen auf ihre Kosten, da „Stage“ gleichzeitig als 3LP und limitiertes Boxset (ein absolutes Muss für Fans) erhältlich sein wird.

Profies mit Schwerpunkt

Musikalisch muss man wohl nicht mehr viele Worte über Thunder verlieren, lieferten die Briten seit ihrer Gründung im Jahre 1989 doch immer qualitativ hochwertige Ware ab. Okay, „Giving The Game Away“ (1999) war vielleicht nicht ganz so gut. Zu meckern gibt es bei der Aufnahme zu „Stage“ aus der Cardiff Motorpoint Arena aber nichts. Das mittlerweile betagte Quintett legt einen routinierten und professionellen Auftritt auf die Bretter. Den Schwerpunkt der Songauswahl legt die Band auf Tracks aus den Alben „Backstreet Symphony“ (1990), „Wonder Days“ (2015) und „Rip It Up“ (2017). Die Ausnahme bilden lediglich „River Of Pain“ von 1995 und „I Love You More Than Rock ‚N‘ Roll“ aus dem Jahr 2005.

Thunder – Akustisch und visuell eine Bank

Die livehaftige Umsetzung ist akustisch wie visuell gelungen und eingefleischte Fans wissen, dass Thunder ohne große Bühnenshow auskommen. Thunder brauchen nur einen Platz zum spielen, ein wenig Licht und die Fans. Das reicht um die Musik an die Fans weiterzugeben und sie zu begeistern. Sänger Daniel Bowles weiß dies zu schätzen und gibt gesanglich alles.  Am besten gefällt er mir bei der Umsetzung der Titel „Backstreet Symphony“, „River Of Pain“ und „She Likes The Cokaine“. Bei letzterem wird er von der bezaubernden Gast-Sängerin Lynne Jackmann unterstützt. Die Rhythmus-Sektion, bestehend aus Chris Childs am Bass und Harry James am Schlagzeug funktioniert wie ein Uhrwerk und die Gitarristen Luke Morley und Ben Matthews ergänzen sich fabelhaft. Alles in allem ist „Stage“ eines der besten Live-Alben welches ich in letzter Zeit gehört habe und gehört für mich in jeden Plattenschrank.

Damit ihr wisst wovon ich rede bzw. schreibe, könnt ihr euch hier schon einmal mit dem Video-Clip zu „Backstreet Symphony“ vertraut machen:

 

Cover und Tracklist von „Stage“:

Thunder - Stage / Cover

CD 1:
01. No One Gets Out Alive
02. The Enemy Inside
03. River Of Pain
04. Resurrection Day
05. Right From The Start
06. Backstreet Symphony
07. Higher Ground
08. In Another Life

CD 2:
01. The Thing I Want
02. Don’t Wait For Me
03. Rip It Up
04. Love Walked In
05. I Love You More Than Rock ’n’ Roll
06. Wonder Days
07. She Likes The Cocaine
08. Dirty Love

Die Tracklist der Blu-Ray ist mit der Tracklist der beiden CDs identisch. Ferner enthält die Blu-Ray eine große Auswahl an Bonus- und Interview-Material.

Line-Up:
Daniel Bowes – Lead Vocals
Luke Morley- Guitars & Backing Vocals
Chris Childs – Bass & Backing Vocals
Ben Matthews – Guitars, Keyboards & Backing Vocals
Harry James –  Drums
Lynne Jackman – Guest Vocals On „She Likes The Cocaine“

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Thunder – Stage / Cover: Amazon.de
STAHL

STAHL

Mit einem Glockenschlag von AC/DCs "Hells Bells" hat 1980 alles angefangen, dann folgte der dreckige Rest in Form von Bands wie Iron Maiden, Venom, Accept und Exciter...long live the loud...

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei + 15 =