40 Jahre Musikmesse Frankfurt – die Fakten

40 Jahre Musikmesse Frankfurt – die Fakten

Frankfurt am Main ist als Bankenmetropole mitten in Deutschland bekannt und sicherlich auch ein Messestandort. Die Musikmesse ist dabei ein bedeutendes Ereignis und für Fachpersonal aus dem Handel. Ebenso aber auch von Interesse, für Musiker und Musikfans der verschiedenen Stilrichtungen. So wie die Musikszene und die damit verbundene Wirtschaft sich in einem steten Wandel befindet, passt sich auch das Event in Frankfurt an die jeweiligen Gegebenheiten an.

Vielseitiges Programm in Frankfurt – die Musikmesse wird 40 Jahre

Ich bin schon selber mehrfach an den Main gereist. Ich wollte einerseits als Drummer, aber auch als Journalist und Musikfan aktuelle Eindrücke aufnehmen. Im kommenden Jahr wird sich die Musikmesse vom 01.-04.04.2020 präsentieren. Parallel dazu gibt es einige Tage zeitlich überlappend die Prolight + Sound, die Global Entertainment Technology Show (Veranstaltungszeitraum: 31.03.-03.04.2020). Bei diesem speziellen Teil der Messe geht es um die technologische Seite. Aber auch um den Bereich Service im Zusammenhang mit Events, Konzerten und Shows. Themen sind: Professionelle Lichttechnik, Beschallungsanlagen, Podeste und Bühnenkonstruktionen sowie Ton- und Lichtsteuerungstechnik.

Musikmesse 2020 - Promofoto

Ja, das ist schon recht speziell und die Angebote vermutlich eher für das Fachpublikum als für den Hausgebrauch zugeschnitten. Auf der anderen Seite bietet die eigentliche Musikmesse ein vielfältiges Programm. Das sollte die verschiedensten Besuchergruppen ansprechen und damit sollte ein Messebesuch definitiv für alle lohnenswert sein. Gerade zum Jubiläum wollen die Veranstalter ein emotional wirkendes Angebot bieten. Es geht um den Brückenschlag zwischen der Tradition der Veranstaltung einerseits und der modernen und zeitgemäßen Ausrichtung auf der anderen Seite.

Spezielles Angebot für Veranstaltungstechnik auf der Parallelmesse

Hier noch ein paar allgemeine Hintergrundinformationen zur Messe in Frankfurt…wirklich beeindruckende Zahlen, wie ich finde. Messe Frankfurt ist der weltweit größte Messe-, Kongress- und Eventveranstalter mit eigenem Gelände. Mehr als 2.500* Mitarbeiter an 30 Standorten erwirtschaften einen Jahresumsatz von rund 715* Millionen Euro (* vorläufige Kennzahlen 2018). Mittels tiefgreifender Vernetzung mit den Branchen und eines internationalen Vertriebsnetzes unterstützt die Unternehmensgruppe effizient die Geschäftsinteressen ihrer Kunden. Ein umfassendes Dienstleistungsangebot – onsite und online – gewährleistet Kunden weltweit eine gleichbleibend hohe Qualität und Flexibilität bei der Planung, Organisation und Durchführung ihrer Veranstaltung. Die Servicepalette reicht dabei von der Geländevermietung über Messebau und Marketingdienstleistungen bis hin zu Personaldienstleistungen und Gastronomie. Hauptsitz des Unternehmens ist Frankfurt am Main. Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.

Mehr Infos zur Jubiläumsmesse

Es gibt neben bewährten Elementen Neuerungen im Zusammenhang mit der Musikmesse 2020. Dazu werden wir euch in der nächsten Zeit noch weitere Infos liefern.

Also bis bald – hier bei metal-heads.de!!

 

Mehr Infos auf der Homepage

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • MM2020_HomeOfDrums4_: (c) Pietro Sutera
  • PLH: (c) Chipsy/www.metal-heads.de
Doc Rock

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × vier =