AGRYPNIE auf WACHKOMA-TOUR 2016

Soeben hat uns die Nachricht erreicht, dass die WACHKOMA TOUR 2016 durch Deutschland, Österreich und die Schweiz touren wird. Doch aufgepasst!
Vom 20. – 28.05.2016 werden in jedem Land bloß wenige Städte angefahren, deshalb kümmert Euch rechtzeitig um Tickets.

Mit dabei sind die Post Black Metal – Pioniere AGRYPNIE um Workaholic Torsten (Nocte Obducta, Anomalie), die sich seit mittlerweile 11 Jahren eine eigene große Fan Base aufbauen konnten, ohne auf den ehemals recht hellen Stern am heimischen Black Metal – Himmel Nocte Obducta bauen zu müssen.

Unterstützt werden sie dabei von den Bremern TODTGELICHTER, bei denen nun Sängerin Marta das Zepter in der Hand hält und seit geraumer Zeit gekonnt Screams mit angenehm cleanen Vocals vermengt, um gemeinsam mit Musikern, die ihr Werk definitiv verstehen, eine eigenwillige Mischung aus Black Metal, Jazz und Progressive Rock auf die Bretter zu schleudern. In erster Linie soll ihr neues Album „Rooms“ vorgestellt werden, doch man kann sich auf eine generell attraktive Setlist freuen!

ANOMALIE werden bei dieser Tour die Anheizer sein. Marrok (u.a. Harakiri for the Sky) gründete die Band 2011, um endlich seine favorisierten Genres in einem zusammenfließen zu lassen.
Die aktuelle Scheibe „Refugium“ ist in der Szene eingeschlagen wie eine Bombe, wodurch man davon ausgehen kann, dass diese wahnsinnig atmosphärische Kombination aus Black Metal, Post Metal und Depressive Rock viele Fans dort draußen hat. Torsten von Agrypnie dürfte dies gefallen, denn seit Ende letzem Jahr ist er für ANOMALIE als Live-Gitarrist mit von der Partie!

Schreit tasächlich alles nach Wachkoma, wenn Ihr uns fragt!

 

Tourdaten:
20. 05. – DE – Oberhausen, Helvete
21. 05. – DE – Stuttgart, Zentral
22. 05. – CH – Zürich, Dynamo
23. 05. – DE – München, Feierwerk
24. 05. – AT – Salzburg, Rockhouse
25. 05. – AT/DE/CZ/IT – available!
26. 05. – AT – Vienna, Viper Room
27. 05. – DE – Leipzig, Hellraiser
28. 05. – DE – Weinheim, Cafe Central

 

Agrypnie_Tour_2016

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • Agrypnie_Tour_2016: ELD

Rob

Mein metallisches Herz schlägt für Melodien. Ob Death & Black Metal oder Post Rock; ich bin dort Zuhause, wo Atmosphäre, Härte und Energie aufeinandertreffen. In diesem Sinne: Metal weckt Gefühle!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neun − 8 =