ANGEL CREW – XVI – VÖ 18.11.2016

Angel Crew
Angel Crew Promo Pic

Die Weihnachtszeit, dass ist auch die Zeit der Engel. Aber diese Engel hier sind so gar nicht still, leise und lieblich! Ganz im Gegenteil! Sie sind aggressiv, laut und knüppeln alles nieder, was sich ihnen in den Weg stellt!

Die Rede ist von den belgischen Hardcorelern ANGEL CREW!

10 Jahre Pause – aber keine Ruhezeit!

Nach 10 Jahren Pause haben die Belgier am 18. November ihr 3. Full- Length- Album „XVI“ via Strength Records auf den Markt gebracht.

Mit der Wucht einer Atombombe, härter als jemals zuvor, kehrt die Crew zurück ins Leben!

Diese brachiale Wucht wurde direkt auf das neue Album XVI gebannt. Die Jungs aus Maastricht präsentieren hier 13 brandneue Tracks unterschiedlicher Ausrichtung. Zum Beispiel das brutale Highspeedgeschoss „Stabbing bastards“  oder den aggressiven Beatdown- Killer „Nothing is wrong“. Aber auch gewohnter Old-School-Sound wie im Track „Skulls and bones“ ist zu hören. Darüber hinaus gibt es noch u.a. eine derbe Cover-Version des The Exploited´s Klassikers „Beat the bastards“ !

Angel Crews „XVI“ ist die perfekte Symbiose aus Euro-Hardcore und extrem fiesem Metal-Riffing.

Ein must have – für alle die auf aggressive, harte Shouts abfahren und auf Old- School- Hardcore mit Metaleinfluss stehen!!!

Das ANGEL CREW mit ihrer Stilausrichtung richtig liegen, bestätigt auch die Tatsache, dass XVI– auf dem Label Strength Records / Cargo heraus gebracht wird. Szenekenner wissen natürlich, dass bei Strength Records niemand geringeres als Roger Miret (Agnostic Front) und Wouter Rebellion die Fäden in den Händen halten. Also noch mehr Old-School- Vibes gehen gar nicht!

Hier gibt´s das Video von Angel Crew´s Version – „Beat the bastards“ !

 

Ein weiteres Kaufargument von XVI wäre auch noch die jahrelange Band- und Tourerfahrung sämtlicher Bandmitglieder. ANGEL CREW lagen zwar 10 Jahre auf Eis, jedoch hielten sich die Angel- Members bei anderen hochkarätigen Bands in Form. Zu nennen wären hier Acts wie: Born from Pain, Deviate, Length of time, Resistance, Pro- Pain, Backfire! und Hunter.

Anhänger jener Fans liegen bei ANGEL CREW natürlich goldrichtig!

 

ANGEL CREW sind:

Danny M. (Vocals)

Pat Coenen (Vocals)

Ché Snelting (Vocals)

Chris Dox (Bass)

Ross (Rhythm Guitar)

Jonas Sanders (Drums)

Grégory Discenza (Lead & Rhythm Guitars)

 

Contact Angel Crew :

https://www.facebook.com/angelcrewHC

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • angelcrew-promopic-kopie: Official Angel Crew-Promopic; Strength Records
Treasureman

Treasureman

Seit 1987 mit dem Metal- Virus infiziert. Der Einstieg erfolgte mit Twisted Sister, Iron Maiden und den Onkelz. Meine Themenschwerpunkte liegen seit langem im Hardcore- und Crossover/Punkrock Bereich. Ihr findet mich da, wo das Herz auf der Bühne steht!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 + 13 =