Dead Phoenix aus Berlin – Die (vielleicht) härteste Boyband der Welt

Dead Phoenix

Aus Deutschland kommt das Quintett Dead Phoenix. Mit dem Song „Destroy & Rebuild“ hat die Band einen richtigen Hammer rausgehauen und sich seit Bandgründung in 2016 bereits spürbar weiterentwickelt, wie wir von metal-heads.de finden. Unser neuester Redakteur und Vereinsmitglied Toto verrät euch, was es mit den Jungs auf sich hat und stellt euch einen Song vor.

Destroy & Rebuild von Dead Phoenix

Dass die Berliner Metalcore-Combo in diesem Song eine deutliche Schüppe an Aggressivität zugelegt hat, könnt ihr mir glauben. Von der ersten Sekunde an drücken Dead Phoenix so richtig aufs Gas und „Destroy & Rebuild“ verdient daher einfach durchgehend das Prädikat „Brett“ und macht echt Lust auf mehr Songs dieses Kalibers. Jetzt aber genug der salbungsvollen Vorworte. Schnallt euch an. Ton an, Film ab.

Und? Wie findet ihr das gute Stück? Macht Laune, oder?

Zum Inhalt von „Destroy & Rebuild“

In diesem Song verarbeitet die Band eine schwierige Zeit und die psychische Belastung in der Corona-Pandemie. Das Lied soll ein Soundtrack sein für alle, um Kraft und neuen Mut zu schöpfen und die Schatten der Vergangenheit hinter sich zu lassen. So let us „Destroy & Rebuild“ !!!

Kurzes Fazit

Ich bin der festen Überzeugung, dass sich die vielleicht härteste Boyband der Welt (selftitled) in Zukunft einen festen Platz in der deutschen Metalcore-Szene verschaffen wird. Daher mein Ratschlag: unbedingt dranbleiben! Mehr Infos zu Dead Phoenix gibt es auf deren Internetseite und sicherlich in Zukunft auch hier bei uns.

In eigener Sache

Und natürlich gilt weiterhin: wer nichts mehr aus der Metalwelt verpassen will, der abonniert am besten unseren kostenlosen Newsletter oder folgt uns bei Facebook. So bleibt ihr über alles vom Underground bis hin zu den Großen immer auf dem Laufenden. Wer gerne Bilder guckt, ist natürlich bei Instagram richtig und unser YouTube Channel bietet euch neben Interviews und Unboxings auch ein paar schöne Dokumentationen.

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • Dead Phoenix: Dead Phoenix / photo credit: Kristina Becker

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei − 1 =