DEF LEPPARD – setzen einen neuen Trend fort…

DEF LEPPARD

DEF LEPPARD

EARMUSIC

„Def Leppard“, das mittlerweile elfte Studioalbum der Gruppe rund um Sänger Joe Elliott und das erste seit dem 2008 veröffentlichten „Songs From The Sparkle Lounge“, wurde von der Band selbst sowie einmal mehr von Langzeit-Partner Ronan McHugh produziert und in Joe’s Garage aufgenommen. Auf ihrem neuen Album präsentieren Def Leppard ein breites Spektrum an Einflüssen. Von der mitreißenden erste Single „Let’s Go“ über das basslastige „Man Enough“ hin zu der Hymne „Sea Of Love“, dem zukünftigen Klassiker „Blind Faith“, dem potentiellen Hit-Kandidaten „Dangerous“ und dem akustisch begeisternden „Battle Of My Own“, werden sich sowohl alteingesessene Fans als auch völlig neue Generationen zu begeistern wissen.

Joe Elliot erklärt: „Wir haben uns im vergangenen Jahr getroffen, um unser Material zu sichten und vielleicht eine EP mit zwei, drei Songs aufzunehmen. Aber plötzlich waren da 12 Songs, auf die wenige Wochen später noch zwei weitere folgen sollten. Es ist das erste Album, welches wir aufgenommen haben, ohne bei einem Label unter Vertrag zu stehen und somit auch das erste, bei dem uns niemand über die Schultern geguckt hat. Unsere kreative Freiheit war gewaltig und ich glaube, dass man dies auch den Songs anhören kann.“

Def Leppard Tracklisting

  1. Let’s Go
  2. Dangerous
  3. Man Enough
  4. We Belong
  5. Invincible
  6. Sea Of Love
  7. Energized
  8. All Time High
  9. Battle Of My Own
  10. Broke ‚N‘ Brokenhearted
  11. Forever Young
  12. Last Dance
  13. Wings Of An Angel
  14. Blind Faith

Mit über 100 Millionen verkaufter Alben und einer Karriere, die über drei Jahrzehnte reicht, gilt die 1977 in Sheffield gegründete Band seit jeher als eine der weltweit erfolgreichsten britischsten Rockbands. Def Leppard schufen während ihrer einflussreichen Karriere unzählige Hitsingles und bahnbrechende, mehrfach mit Platin ausgezeichnete Alben. Darunter auch „Pyromania“ und „Hysteria“, zwei der erfolgreichsten Alben aller Zeiten mit über 10 Millionen verkaufter Einheiten alleine in den USA, auf denen mehr als 10 Hitsingles, u.a.  „Rock Of Ages“, „Animal“, „Pour Some Sugar On Me“ und „Foolin‘“, zu finden sind.

Def LeppardJoe Elliott (Vocals), Vivian Campbell (Gitarre), Phil Collen (Gitarre), Rick „Sav“ Savage (Bass) und Rick Allen (Drums) – überzeugen im Rahmen ihrer spektakulären Liveshows mit kraftvollen Melodic Rock-Hymnen und füllen weltweit die größten Hallen. Mit ihren epischen Liveshows und einem Arsenal voller Hits gelten die Rocklegenden sowohl in der Musik- als auch in der Livebranche als Institution.

 

www.defleppard.com

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • PLH-Gitarre: unsplash.com - Juan Di Nella
Doc Rock

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × 3 =