Eine große bunte Mischung für euch

Kamera

Eine große bunte Mischung für euch

Diesen Beitrag wollen wir von metal-heads.de mit Musik beginnen. Und zwar geht es los mit dem Song „Spectral drum down“ von STAGE OF REALITY aus deren selbstbetitelten Album, welches am 14.10.2017 veröffentlicht wird. Hier könnt ihr mal das Video anschauen:

Letztlich werden auf dem Album der italienischen Alternative Metal 11 Tracks zu finden sein.

Wenn ihr diese Zeilen lest, ist das neue Release von CIRCA SURVIVE bereits ganz frisch auf dem Markt. Am 22.09.2017 wurde das zehn Tracks umfassende „The amulet“ als 6. Album der Formation um Frontmann Anthony Green veröffentlicht. Der Song, zu dem wir euch hier und heute das Video vorstellen wollen, heißt „Premonition of the hex“. Bitte sehr…ab geht´s:

Eine große bunte Mischung für euch

Und weiter geht´s mit Musik für euch…diesmal sogar „live“. Das Video von TANTAL entstammt einem Konzert aus dem Jahr 2017 und es handelt sich dabei um „Desire“, eine Coverversion eines Songs von Meg Myers. Aufgenommen wurde die Performance in Moskau im Mai diesen Jahres. Schaut mal ´rein, was ihr davon haltet:

Plattenvertrag und noch ein Video

Als nächstes wollen wir euch die News verkünden, dass eine weitere Band es geschafft hat, einen Deal beim renommierten Century Media Records an Land zu ziehen. SKELETAL REMAINS haben jetzt die Unterschrift unter einen entsprechenden Vertrag gesetzt. Die Death Metal Combo aus dem sonnigen Kalifornien planen nunmehr das Release ihres dritten Albums im Frühjahr 2018 über das genannte Label. Die Studioaufnahmen sind bereits für Oktober 2017 eingeplant.

Von Seiten der Plattenfirma mit deutschem Sitz in Dortmund gab es folgendes Statement:

“Death metal is an integral part of Century Media’s DNA since day one! The label owns its early 90’s success to acts like Asphyx, Grave, Unleashed, Morgoth, and Tiamat, and today holds one of the most impressive rosters within the genre including bands like At The Gates, Aborted, Deicide, Necrophobic, Vampire, Tribulation, Entombed A.D., Deserted Fear, Implore, Vallenfyre, Broken Hope and many more. SKELETAL REMAINS have proven themselves live and on their excellent first two records turning influences from Pestilence, Demolition Hammer, Death, Obituary and early Gorguts into one hell of a lethal combination. After hearing some pre-production demos, you can rest assured: the deadliest is yet to come! Welcome to the family!”

Mit „Nine fates“ von HARK geht es nun musikalisch auf´s Ende dieser News zu. Mit melodischen Tönen aus dem Video zu dem Song aus dem aktuellen Album „Machinations“ verabschieden wir uns für den Moment. Aber metal-heads.de hat ja diverse Rubriken in denen ihr gerne weiter stöbern dürft. Bis dann…

 

 

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • PLH_Kamera: Laura Lee Moreau - unsplash.com

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 − 3 =