SLIME – Neue Platte und neues Video

Slime - Geschichte des Andreas T.

Slime werfen wieder Sand ins Getriebe

Die Hamburger Punk-Rocker Slime waren immer dafür bekannt, dass sie kein Blatt vor den Mund nehmen und das soll sich auch mit dem neuen Album “Hier und jetzt“, welches am 29.09.2017 erscheint, nicht ändern. Die neuen Songs stellen textlich als auch musikalisch ein mitreißendes Dokument zur Zeit dar. Slime zeigen wieder einmal auf, dass Deutschland noch lange kein weltoffenes und tolerantes Land ist und stecken den mahnenden Finger tief in die Wunde. Ihre Protestlieder sind eindringlicher denn je.

Der Tod bleibt ein Meister aus Deutschland

Als anprangerndes Beispiel dafür für dient stellvertretend der neue Lyric-Video-Clip “Die Geschichte des Andreas T.“. Slime vertonen in diesem Song einen der ungeheuerlichsten Vorgänge des Skandals um den Nationalsozialistischen Untergrund (NSU), dem in einer beispiellosen Mordserie zehn Menschen zum Opfer fielen, während bundesdeutsche Behörden eher verstrickend als aufklärend tätig waren. „Die Geschichte von Andreas T.“ setzt die traurige Tradition von “Der Tod ist ein Meister aus Deutschland“ (1993) fort.

Den Clip zur “Die Geschichte des Andreas T.“ haben wir selbstverständlich für euch zur Verfügung gestellt. Für Slime-Verhältnisse fällt der Track musikalisch ziemlich hart aus und textlich sowieso. Seht und hört selbst:

 

Das Album “Hier und Jetzt“ erscheint in den folgenden Formaten:

  • Ltd. Deluxe Box Set (inkl. Special Edition CD Digipak, Jewelcase mit Bonus Live-CD, Patch und Posterflagge)
  • Special Edition CD Digipak
  • 2LP+CD (180g Vinyl) im Klappcover
  • Digital Album

Farbiges Vinyl gibt es in folgenden Gatefold-Variationen:

  • transparent rot 2LP+CD nur bei Slime
  • transparent grün 2LP+CD über den People Like You Wholesale und Mailorder (im Mailorder leider ausverkauft)
  • golden 2LP+CD über den People Like You Wholesale und Mailorder
  • weiß 2LP+CD bei Nuclear Blast Records
  • gelb 2LP+CD bei Finest Vinyl
  • light blue 2LP+CD im People Like You Mailorder: 100 (ausverkauft)

Wer Slime auf der Tour sehen möchte sollte sich die folgenden Termine in den Kalender schreiben:

29.09.17 Weinheim – Cafe Central
30.09.17 (CH) Olten – Schützi
06.10.17 Lübeck – Treibsand
07.10.17 Husum – Speicher (ausverkauft – Zusatzkonzert am 8.10.17)
08.10.17 Husum – Speicher (Zusatzkonzert)
13.10.17 Köln – Gebäude 9
14.10.17 Düsseldorf – Haus der Jugend
20.10.17 Nürnberg – Hirsch
21.10.17 Kaiserslautern – Kammgarn
27.10.17 Tannheim – Club Schwarzer Adler
28.10.17 (A) Wien – Arena
10.11.17 Hannover – Faust
11.11.17 Göttingen – Musa
17.11.17 Essen – Turock
18.11.17 Wiesbaden – Schlachthof (mit Dritte Wahl)
24.11.17 Stuttgart – Hallschlag
01.12.17 Aachen – Musikbunker
03.12.17 Koblenz – Circus Maximus
09.12.17 Berlin – Astra
15.12.17 Magdeburg – Factory
16.12.17 Dresden – Schlachthof (mit Dritte Wahl)
22.12.17 Hamburg – Große Freiheit

Wichtige Infos zu Dirk Jora und seinen Mannen findet ihr auch auf der Homepage von Slime.

 

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Slime – Geschichte des Andreas T.: People Like You Records
STAHL

STAHL

Mit einem Glockenschlag von AC/DCs "Hells Bells" hat 1980 alles angefangen, dann folgte der dreckige Rest in Form von Bands wie Iron Maiden, Venom, Accept und Exciter...long live the loud...

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × 4 =