Heavy birthday – auf ins 5. gemeinsame Jahr

Metal-Heads-Redaktion

Heavy birthday – auf ins 5. gemeinsame Jahr

Wie alt man ist bzw. wird, dass merkt man eigentlich vor allem am Alter seiner Kinder. Und unser Baby heißt metal-heads.de! Nicht ohne Stolz können wir verkünden, dass wir am vergangenen Wochenende schon den 4. Geburtstag feiern konnten. Wer hätte das gedacht, als wir nach einigem Kopfzerbrechen zur Namensfindung und anderen Details Anfang August 2015 gestartet sind. Ein paar Metaller, Anfang 40, seit ein paar Jahrzehnten befreundet mit der Idee, etwas Eigenes aufzuziehen. Teils seit mittlerweile über 20 Jahren journalistisch tätig, konnten wir auf die entsprechende Erfahrung in der Berichterstattung von Konzerten und Festivals bauen.

Schon der 4. Geburtstag von metal-heads.de

Auch das Servieren von News und Führen von Interviews war uns nicht fremd. Dazu hatte einer von uns das Knowhow in den heutzutage für Onlinemedien unbedingt nötigen technischen Belangen. So haben wir losgelegt und uns anfangs aus dem Freundes- und Bekanntenkreis Mitstreiter rekrutiert und später sind weitere Kontakte hinzugekommen.

Mittlerweile hat sich metal-heads.de zu einem eingetragenen Verein weiterentwickelt und wir haben ein größeres Team an Redakteuren und Fotografen zusammenbekommen. Unser Ziel ist es, lokalen Bands eine Plattform zu geben, sie mittels Interviews und CD-Release-Shows zu promoten. Ein beinahe ganzjähriges Thema ist das RAGE AGAINST RACISM-Festival in Duisburg (über die diesjährige Ausgabe könnt ihr hier und dort nachlesen) und seine Durchführung. Wir sind dort offizieller Medienpartner und stellen die auftretenden Bands im Vorfeld vor, berichten live per Stream und Konzertberichten sowie Videointerviews vor Ort. Aber natürlich haben wir auch die großen Namen im Programm.

Nachwuchsförderung und auch die Größen der Szene

Dieses Jahr waren wir traditionell für euch beim ROCK AM RING-Festival. Wir haben METALLICA live in Köln und diverse andere Konzerte aus den Hallen und Clubs für euch besucht. Wir haben unzählige News zu Releases und Line up-Änderungen für euch geschrieben, zahlreiche neue Alben vorgestellt…und Vieles mehr.

Wir freuen uns über eine mittlerweile gut gewachsene und treue Leserschaft. Unser Herzblut – „Distortion is our passion“ – unser Slogan zeigt es deutlich, steckt in unserer Arbeit. Wir machen das mit Begeisterung. Wir stellen euch gerne unsere Lieblinge vor, entdecken für euch Neues und nehmen auch einmal andere Blickwinkel ein oder greifen besondere Themen auf. So haben wir zuletzt in mehreren Beiträgen auf die diversen alkoholischen Drinks unter prominenten Bandnamen geschaut (u.a. hier).

Bleibt uns treu…wir freuen uns und haben viel vor…

Es wäre toll, wenn ihr uns weiterempfehlt, wenn es euch gefällt und wenn ihr dabei bleibt und regelmäßig vorbeischaut. Wir haben noch Einiges für die nächsten Monate und Jahre in petto…stay tuned!

 

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Doc Rock

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × 4 =