LACUNA COIL, FROST* und BEARTOOTH

LACUNA COIL - Albumcover - Live from the apocalypse - Beitragsbild

LACUNA COIL, FROST* und BEARTOOTH

Die Situation rund um den Globus ist dank der fortbestehenden Pandemie mit dem Covid-19-Virus und seinen zunehmend verbreiteten Mutationen unverändert. Es ist aktuell kein Gedanke an Tourneen oder gar größere Events wie Festivals (auch wenn einige Veranstalter ihre Möglichkeiten für solche Live-Aktivitäten ab Sommer 2021 ausloten). Auch wenn es nur ein schwacher Trost ist, so freuen wir bei metal-heads.de uns, wenn wir euch wenigstens Live-Footage „aus der Konserve“ präsentieren können. Das ist Heute der Fall!

Die Mailänder Formation LACUNA COIL hat kürzlich ein neues Live-Album mit dem Titel „Live from the apocalypse“ angekündigt. Veröffentlicht werden soll das Material am 25.06.2021 und wir werden uns bemühen, euch mit einer entsprechenden Review zu versorgen, um euch bei einer eventuellen Kaufentscheidung zu helfen. Wer jetzt die Sorge hat, es handelt sich um olle Kamellen, den kann ich beruhigen. Die auftrittshungrigen Italiener haben die Tourpause im Rahmen der Pandemie genutzt und ein exklusives Streaming-Konzert im September 2020 auf die Beine gestellt.

Jetzt also wird der Auftritt an die Fans in Form von Vinyl (u.a. in diversen streng limitierten bunten LPs), CD und digital weitergegeben. Auch eine Bonus-DVD mit den Aufzeichnungen soll beigefügt sein. Das coole dabei ist, Cristina Scabbia und ihre Mitstreiter haben das komplette aktuelle Studiorelease aufgeführt. „Black anima“ am Stück…live! Klingt interessant. Das Setting im heimischen Mailand gibt der Performance zusätzlich eine besondere Note. 16 Songs für eure Augen und Ohren!

Und so sieht das Cover zum Live-Album aus…

LACUNA COIL - Albumcover - Live from the apocalypse

LACUNA COIL: mit „Bad things“ gibt es vorab einen ersten Höreindruck

Ein erster Vorgeschmack und mehr – FROST*

Am 14.05.2021 können wir uns auf die Veröffentlichung des neuesten FROST*-Albums namens „Day and age“ freuen. Fünf Jahre haben uns Jem Godfrey und seine Mitstreiter warten lassen und so können die Fans das Release mit seinen 8 Tracks kaum erwarten. Bereits vor einer Weile wurde das erste offizielle Video zum Song „Terrestrial“ herausgebracht. Schaut mal hier:

Aktuell legt die kreative Truppe aus Großbritannien nach und hat jetzt für uns ein animiertes Video am Start. Das gehört zu einer editierten Fassung des Titeltracks. Schweine im Weltall? Eher in der U-Bahn! Die neue Scheibe wird unter anderem auch als limitierte Doppel-CD mit einer enthaltenen Bonus-CD mit Instrumentaltracks erhältlich sein. Man darf gespannt sein…

LACUNA COIL, FROST* und BEARTOOTH

Zuletzt einige Worte zum neuen Album von BEARTOOTH. Bei Red Bull Records soll am 25.06.2021 die nächste Langrille erscheinen. „Below“ ist der schlichte Titel. Es hat ja schon ein paar Auszüge des kommenden Materials vorab gegeben. Ein Dutzend Stücke hat der Fünfer auf den Silberling gebannt. Jetzt also wieder eine neue Nummer namens „Hell of it“. Dabei handelt es sich um einen der Lieblingstracks von Frontmann Caleb Shomo. Dreieinhalb Minuten das volle Brett…oder wie seht ihr das? Bitte sehr…Musik ab!!

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • LACUNA COIL – Albumcover – Live from the apocalypse: HEAD OF PR
  • LACUNA COIL – Albumcover – Live from the apocalypse – Beitragsbild: HEAD OF PR
Doc Rock

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × drei =