STRIKER – Fünftes Album erscheint im Februar 2017

Liebe Metal-Heads da draußen! Sehnt ihr euch auch manchmal nach den „guten, alten Zeiten des Heavy Metal“ zurück? Dann haben wir gute Nachrichten für euch. Striker bringen am 24.02.2017 ihr selbstbetiteltes fünftes Album heraus. Vorab kann der Hörer des gepflegten Metal sich bei uns schon einmal das Lyric-Video zum Track „Born To Lose“ anhören und sich auf das kommende Album „Striker“ freuen – der Song hat alles, was das metallische Herz begehrt.

Also: Angucken und dankbar sein, dass es musikalischen Nachschub gibt, der sich auf das Wesentliche im Metal konzentriert.

„Born To Lose“ als Normalzustand

Das Lyric-Video zu „Born To Lose“ präsentiert die vier Kanadier in einer Situation, die für sie auf Stationen in der ganzen Welt zum Normalzustand geworden ist – auf Tour, zwischen Bier, Pizza und, allem voran, beim Zelebrieren der Freiheit, die sie in dem Track hochhalten. Nicht nur auf Tour lebt die Band nach dem Motto „Full Speed Or No Speed“, mit dem sie es bei Live-Performances schafft, das Publikum mit zielgenauen Salven aus ebenso energiegeladenen wie eingängigen Melodien mitzureißen, die mehr reinhauen als ein Patronen-Einschlag direkt zwischen die Augen.

No Bullshit!

Das fünfte Striker-Album folgt dementsprechend einem klaren Ziel. Die Band hat sich auf das konzentriert, was wirklich wesentlich ist, wenn es gilt, punktgenaue Metal-Ladungen auf die stetig wachsende Fanbase abzufeuern, wie die Band selbst sagt: „Dies ist unser ‘no bullshit“-Album. Striker haben alles weggelassen, was nicht absolut notwendig war um alles auf die Zwölf zu bringen.

Das Album „Striker“ könnte direkt aus den glorreichen Tagen des Heavy Metal stammen, denn es fängt den Hörer in einem wachsenden Circle Pit aus einprägsamen Refrains und kraftvoller Stimmgewalt. Wer bereit ist, sich mit aller Wucht in diesen Circle Pit zu stürzen, kann sich von Strikers musikalischer Weiterentwicklung schon in Kürze am 24.02.2017 überzeugen.

Tracklist und Cover zum neuen Album:

Striker - Album Cover

01. Former Glory
02. Pass Me By
03. Born To Lose
04. Cheating Death
05. Shadows In The Light
06. Rock The Night
07. Over The Top
08. Freedom’s Call
09. Curse Of The Dead
10. Desire

Weitere Informationen zu Striker und deren fünften Album findet ihr auch auf der Homepage der Band.

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • Striker – Album Cover: CMM Marketing
  • STRIKER: CMM Marketing

STAHL

Mit einem Glockenschlag von AC/DCs "Hells Bells" hat 1980 alles angefangen, dann folgte der dreckige Rest in Form von Bands wie Iron Maiden, Venom, Accept und Exciter...long live the loud...

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechzehn − zehn =