THROUGH FIRE – Breathe

THROUGH FIRE-Cover

THROUGH FIRE – Breathe

Wenn ihr bislang noch nicht von THROUGH FIRE gehört habt, dann wollen wir euch das gerade noch verzeihen. So lange sind die Herrschaften auch noch nicht aktiv. Aber die Musik ist durchaus beachtenswert und daher wollen wir von metal-heads.de euch einen Einblick geben, damit ihr das brandneue Album nicht verpasst.

Die Scheibe heißt schlicht „Breathe“ und der VÖ-Termin ist für den 07.04.2017 angesetzt. Also wirklich topaktuell! Wir sind halt stets bemüht, euch mit allem zu versorgen, was die Rock- und Metalszene zu bieten hat.

Dieser Vierer kommt aus Omaha (Bundesstaat Nebraska) in den USA. Der Deal mit Sumerian Records im Jahr 2015 legte den Grundstein. So konnte man 2016 das Debütalbum „Breathe“ veröffentlichen. Das Material bekam einen weit verbreiteten Zuspruch bei diversen Radiosendern und so war auch eine ganze Reihe von Konzerten die logische Folge. Insbesondere die Single „Stronger“ (und auch der zweite ausgekoppelte Track, der Titelsong „Breathe“) brachten der Band weitere Beachtung ein.

THROUGH FIRE – Breathe

THROUGH FIRE-Cover

Der Erfolg führte nun dazu, dass das Album nun in einer Deluxe Version erneut aufgelegt wird. Und auch eine Vinyl-Ausgabe wird es geben. Damit sollte Frontmann Grant Kendrick und seine musikalischen Mitstreiter (Drummer Patrick Mussack, Justin McCain an der Gitarre und Basser Jesse Saint) noch einmal in den Fokus gerückt werden. In den USA sind weitere Konzerte (u.a. mit SEETHER) angesetzt. Hoffen wir mal, dass es das Quartett auch über den großen Teich schafft…

So lange können wir uns aber definitiv an den Songs der Band auf CD erfreuen. Groovende Beats, rockender Drive und ergreifende Vocals. Erfrischend und lebendig. So macht es Spaß. Das geht gut ab!

Wer schon einmal zwei Songs von THROUGH FIRE hören möchte, dem sei ein Blick in unsere News in den kommenden Tagen ans Herz gelegt. Da könnt ihr euch ein Video-Doppelpack anschauen. Aber wir wollen euch nicht zu sehr auf die Folter spannen und daher gibt es schon hier den wahrscheinlich bekanntesten Track der Band.

In Kürze gibt es einen weiteren Höreindruck

„Breathe“ wird jetzt – wie gesagt – in einer Deluxe Edition erhältlich sein. Die darauf enthaltenen 15 Tracks umfassen auch Songs in speziellen Versionen. So gibt es „Stronger“ und „Breathe“ in einer Akustik-Fassung und beide Stücke auch als „extended Version“.

Fazit: es lohnt sich auf jeden Fall, die erfrischende Musik von THROUGH FIRE anzutesten. Ich war vom ersten Hören an sofort begeistert und hoffe, es finden sich weitere Interessenten…

 

[amazonjs asin=“B06WVPG5JN“ locale=“DE“ title=“Breathe (Deluxe Edition) Explicit“]

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • THROUGH FIRE-Cover: OCEAN MEDIA
  • THROUGH FIRE-Cover: OCEAN MEDIA
Doc Rock

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn + 9 =