REDUCTION – Die Band im Videointerview

REDUCTION - Die Band im Videointerview

Reduction – Die Band im Videointerview

metal-heads.de traf Reduction aus Bochum für ein ausführliches Videointerview. Die Hardcore-Kapelle gibt es nun seit über 10 Jahren und ist auch nach einer Dekade immer noch aktiv. Stolze drei Alben, zwei Demos sowie eine Split CD kann die Band vorweisen. Leider gibt es viele Mythen, Gerüchte sowie Behauptungen über Reduction mit denen die Jungs sich auseinander setzten mussten und müssen. Do gibt es Vorwürfe wie z.B. die Band sei rechtsradikal, sexistisch, diskriminierend oder auch gewaltverherrlichend.

Die Folge: Regelmäßige Shitstorms gegen die Band, Verbannung von Merchandise in diversen Social Media Verkaufsgruppen, Booker weigern sich die Jungs zu buchen, Bands reden in Interviews schlecht über die Kapelle und und und…

Die Band bezieht klar Stellung

In dem Videointerview reden wir über diese Vorurteile, bei denen sich die Band sich klar positioniert. Desweiteren sprechen wir über das neue Album, den Streit mit Eskimo Callboy oder auch mit Wolf Down, die in Interviews gegen die Band sticheln.

Darüber hinaus geben die Bochumer Einblick in ihre Weltansicht und was sie inspiriert, ihre Texte bzw. Musik zu schreiben. Wir wünschen viel Spaß mit intensiven 55 Minuten!

Hier, das volle Videointerview mit der Band

Cover & Tracklist

Reduction - RDCTN

Intro
Pale Horse
Skit
Serbian Rage
Love Music/ Hate Kids fest. Paul Desolated
Menace 2 Society Feat. Matthi Nasty
Eyes Feat. Aandrew BROTHERS IN ARMS
#KINGSOFUNTENRUM

BONUSTRACKS
Sands Of Time
Grundlos Werden Mütter Ge****

SPECIAL TRACK
World In Conflict

Das Aktuelle Album lautet schlicht „RDCTN“ und wurde im November 2015 über One Life One Crew Records veröffentlicht, die dieses Jahr die neue Platte von Mossat „2“ und das Debüt von Contra „False Gods“ veröffentlichten.

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

Kjo

Kjo

Die Basis für den Lärm den ich heute höre, legten in meiner Kindheit Elvis und The Rolling Stones. Beide Künstler sind „always on my mind“.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn − 16 =