Any Given Day – Overpower Tour 2019

Any given Day 22.12.19 Oberhausen Turbinenhalle 2
Any Given Day – Overpower Tour

Schau dir mal den Gig von Any Given Day an, haben sie gesagt. Hab ich mir nicht zweimal sagen lassen und bin also in die Turbinenhalle nach Oberhausen zur Overpower Tour 2019 gefahren.

In der Turbinenhalle ist heute der Abend für Leute, die Bock haben, im Pit richtig abzugehen. It’s time for some Metalcore.

Landmvrks
Landmvrks 22.12.19 Oberhausen Turbinenhalle 2

Als erstes ist Landmvrks aus Frankreich an der Reihe, die mit gut 1300 Fans gefüllte Halle aufzuwärmen. Das gelingt den Jungs auch hervorragend, denn sie geben ordentlich Gas. Es wird sich im Kreis gedreht, gekickt und gesprungen. Sänger Florent shoutet vom am Bühnenrand stehenden Podest und steht selten still. Das überträgt sich auf die Zuschauer, die im Pit ebenso viel Spaß haben. Ein kurzweiliger, energiereicher Auftritt von Landmvrks. Ich denke die Halle ist gut vorgewärmt.

Bleed from Within
Bleed from Within 22.12.19 Oberhausen Turbinenhalle 2

So kurz vor Weihnachten ist bei Bleed from Within schon die Zeit für Geschenke. Drummer Ali Richardson kommt als Weihnachtsmann verkleidet als erster auf die Bühne und wirft Shirts unters Volk. Danach setzt er sich in dem Dress hinter seine Schießbude und die wilde Fahrt beginnt.
Los geht’s mit dem erst kurz vorher veröffentlichten Song „The end of all we know“. Bleed from Within machen keine Gefangenen und es geht direkt in die Vollen. Sänger Scott Kennedy hat’s nicht so oft mit Klargesang, was es mir, als jemand der noch nichts von der Band gehört hat, schwer macht, die Songs auseinander zu halten. Hätte ich mich daheim mal besser vorbereitet.

Die Schotten heben doch mit ihrem Metalcore/Deathcore-Gemisch den Härtegrad ziemlich nach oben. Voll auf die Zwölf. Für Fans der Band aber doch eine Offenbarung, denn die Halle kocht. Wall of Death, Circle Pit etc. Alles am Start. Geiler Auftritt, bei dem Sänger Scott nach seinem Ausflug ins Publikum zum Konzertende noch eine Deutschlandfahne mit Bandlogo schwenkt.

Any Given Day
Any given Day 22.12.19 Oberhausen Turbinenhalle 2

Für Any Given Day aus Gelsenkirchen ist ihr Auftritt in Oberhausen ja so gut wie ein Heimspiel. Oberhausen stellt auch den letzten Gig der Overpower Tour dar. Ich denke, da geht heute noch so einiges. Ich liege da nicht ganz so falsch.

Ein großer weißer Vorhang mit Bandaufschrift hängt vor der Bühne. Als es im Saal dunkel wird, erkennt man hinter dem Vorhang die Silhouette von Sänger Dennis Diehl. Der Vorhang fällt mit einer Explosion und großem Knall. Die Show beginnt mit „Start over“ und die Pyros erhellen die Halle mehrfach. Überhaupt hat man heute an Pyroeffekten nicht gekleckert sondern geklotzt. Macht schon was her, da es sonst auf der Bühne ziemlich düster ist. Sänger Dennis freut sich, dass so viele Leute zum letzten Gig der Tour gekommen sind und man fast vor der eigenen Haustür spielt. Er heizt dem Publikum mit „Habt ihr heute Bock?“ und ähnlichen Sprüchen ein.

Na klar haben alle Bock! Deshalb sind sie ja da. Any Given Day spielen eine tolle Mischung aus Härte und Melodie. Das macht für mich den Reiz aus und sie machen es hervorragend. Das denke nicht nur ich, sondern nahezu alle Anwesenden. Um die Sache mal von der Ferne zu betrachten, gehe ich nach ganz oben. Bis in die letzte Reihe im Oberrang wird gefeiert und mitgesungen. Das nenne ich mal Stimmung. Dass in der Mitte der Halle richtig die Post abgeht, versteht sich von selbst. Crowdsurfer sind auch keine Seltenheit. Any Given Day verwandeln die Turbinenhalle in eine große Party. Richtig stimmungsvoll wird es, als alle ihre Feuerzeuge/Handylichter anmachen sollen. Schönes Bild.

Am Ende wird die komplette Crew auf die Bühne geholt und die Band dankt allen für die tolle Tour. Zum Schlussstück „Never Surrender“ kommen Landmvrks und Bleed from Within nochmal auf die Bühne. Ob mit Weihnachtsmannmütze, in Unterwäsche oder angezogen. Ganz egal. Alle machen mit und feiern einen wunderbaren Tourabschluss. Die Overpower Tour geht nach 16 Abenden zu Ende. Nach drei Zugaben bedankt sich Any Given Day für den Abend und alle Bands feiern zusammen auf der Bühne weiter. Schöner Abend in der Turbinenhalle in Oberhausen.

Was für eine Party am Ende der Tour!

Setlist Landmvrks
Hollow
Blistering
Winter
Wake up Call
Scars
World of Pain
Fantasy

Setlist Bleed from Within
The End of All We Know
Bed of Snakes
Uprising
Crown of Misery
Cast Down
Ruina
Afterlife
Alive

Setlist Any given Day
Start Over
Endurance
Loveless
Never Say Die
Levels
In Deafening Silence
Whatever It Takes
Lonewolf
Sure to Fail
Taking Over Me
Sinner’s Kingdom
Ignite the Light
Home is where the Heart is
Never Surrender
The Beginning Of The End
Arise
Savior

Bilder Landmvrks

Bilder Bleed from Within

Bilder Any given Day

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Landmvrks 22.12.19 Oberhausen Turbinenhalle 2: (c) Chipsy-Karsten Frölich/www.metal-heads.de
  • Landmvrks 22.12.19 Oberhausen Turbinenhalle 2: (c) Chipsy-Karsten Frölich/www.metal-heads.de
  • Bleed from Within 22.12.19 Oberhausen Turbinenhalle 2: (c) Chipsy-Karsten Frölich/www.metal-heads.de
  • Any given Day 22.12.19 Oberhausen Turbinenhalle 2: (c) Chipsy-Karsten Frölich/www.metal-heads.de
Chipsy

Chipsy

Mag am liebsten Prog, 80's Metal, Thrash und instrumentelle Gitarrenmusik. Gitarrenverrückter Gear Sammler.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × 4 =