The Wild! und tAKiDA rocken das Carlswerk

The Wild Carlswerk 2022

Am Freitag, den 27. Mai 2022, fand endlich im Kölner Carlswerk Victoria das Konzert von tAKiDA und The Wild! statt. Die Show wurde von der Essigfabrik ins Carlswerk verlegt und war ausverkauft. Das heißt dann wohl 1600 Besucher. Das ist schon eine Hausnummer und für mich war es auch das erste Konzert hier. Deswegen ein paar Worte vorab. Sound und Licht waren gut. Security und überhaupt das Personal sehr nett und Parkmöglichkeiten gibt es auch. Zwar nicht kostenlos, aber dafür direkt um die Ecke. Einzig die Abfahrt zog sich dann etwas. Aber zurück zur Musik. Ich liebe The Wild!, hatte sie bisher aber nur in kleinen Clubs erlebt und war gespannt wie sie sich auf großer Bühne schlagen würden. Leider hat es lange gedauert euch diesen Bericht zu liefern und ich kann noch nicht mal als Ausrede bringen ich sei Beamter… Aber egal, seht es einfach als Appetizer fürs nächste Mal.

The Wild! erobern das Carlswerk

Homepage | Facebook

Hätte ich Sorge gehabt, wäre sie unbegründet gewesen. Die Jungs um Frontmann Dylan gaben Vollgas von der ersten Sekunde an und besetzten die große Bühne als wäre sie ihr natürliches Zuhause. Als Support hatten sie natürlich weniger Spielzeit, aber die nutzten sie um das Carlswerk im Sturm zu erobern. Und man muss schon Eier groß wie Kokosnüsse haben um in der Zeit auch noch ins Publikum zu gehen. Dort zu spielen und sich von Benny und Boozus auch noch Bierbecher zuwerfen zu lassen. Auch wenn Dylan nicht jeden gefangen hat, die Herzen der Menge haben The Wild! auf jeden Fall erobert. Wenn nach der Show beim Merch der Support Band mehr los ist als beim Hauptact ist doch alles klar, oder? Also wenn The Wild! in eurer Nähe spielen, geht hin und genießt den Auftritt. The Wild! sind für mich die beste Rock ’n‘ Roll Band unserer Zeit, auf jeder Bühne.

The Wild Carlswerk 2022
The Wild Carlswerk 2022
The Wild Carlswerk 2022

tAKiDA machten ihre Fans glücklich

Homepage | Facebook

Takida Carlswerk 2022
Takida Carlswerk 2022

tAKiDA hatten die große Bühne für sich und wussten sie zu nutzen. Die Band aus Schweden wurde von ihren Fans begeistert empfangen. Aber mich haben sie nicht abgeholt. Mir persönlich fehlte es an Power und Härte. Aber die Menge im Carlswerk ging ab und feierte die Band total. Das kann ich auch total verstehen. tAKiDA machten ihre Sache gut. Ein würdiger Headliner, der einfach nicht meinem persönlichen Geschmack entsprach. Ansonsten stimmte alles. Die Songs wurden auf den Punkt gebracht, das Publikum wurde mitgenommen und die Tatsache, dass 1600 Besucher die Band abfeierten spricht doch für sich, oder? Am Ende konnten alle zufrieden nach Hause gehen, Mission accomplished!

The Wild! – die Bilder

tAKiDA – die Bilder

In eigener Sache

Natürlich gibt es noch viele weitere News, Reviews und Live-Berichte aus der Szene der harten Töne bei uns. Um ja nichts zu verpassen, abonniert ihr am besten unseren kostenlosen Newsletter oder folgt uns bei Facebook. Die besten Bilder findet ihr dann bei Instagram und unser YouTube Channel hält schon jetzt einiges bereit. Schaut mal rein.

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • The Wild Carlswerk 2022 2: soundchaser@metal-heads.de
  • The Wild Carlswerk 2022 3: soundchaser@metal-heads.de
  • Takida Carlswerk 2022 2: soundchaser@metal-heads.de
  • Takida Carlswerk 2022 1: soundchaser@metal-heads.de
  • The Wild Carlswerk 2022 4: soundchaser@metal-heads.de
  • The Wild Carlswerk 2022 5: soundchaser@metal-heads.de
  • The Wild Carlswerk 2022 6: soundchaser@metal-heads.de
  • The Wild Carlswerk 2022 7: soundchaser@metal-heads.de
  • The Wild Carlswerk 2022 8: soundchaser@metal-heads.de
  • The Wild Carlswerk 2022 9: soundchaser@metal-heads.de
  • The Wild Carlswerk 2022 10: soundchaser@metal-heads.de
  • The Wild Carlswerk 2022 11: soundchaser@metal-heads.de
  • Takida Carlswerk 2022 3: soundchaser@metal-heads.de
  • Takida Carlswerk 2022 4: soundchaser@metal-heads.de
  • Takida Carlswerk 2022 5: soundchaser@metal-heads.de
  • Takida Carlswerk 2022 6: soundchaser@metal-heads.de
  • Takida Carlswerk 2022 7: soundchaser@metal-heads.de
  • Takida Carlswerk 2022 8: soundchaser@metal-heads.de
  • Takida Carlswerk 2022 9: soundchaser@metal-heads.de
  • Takida Carlswerk 2022 10: soundchaser@metal-heads.de
  • Takida Carlswerk 2022 11: soundchaser@metal-heads.de
  • The Wild Carlswerk 2022 Beitragsbild: soundchaser@metal-heads.de

soundchaser

Angefangen hat es mit einer Kassette die ich von einem Kumpel bekam mit Running Wilds "Port Royal" und "Abigail" von King Diamond. Seitdem hat es mich nicht mehr losgelassen...

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 − fünf =