Danzig – neues Album nach sieben Jahren

Danzig

Lange war es still um Danzig. Das letzte Studioalbum „Deth Red Sabaoth“ datiert bereits aus dem Jahre 2010. Jetzt gibt es ein neues Lebenszeichen vom Meister des Düsteren. Am 26. Mai 2017 erscheint via AFM Records das neue Studioalbum „Black Laden Crown“ von Danzig. Nachdem er sich 2016 wieder mit den Misfits im Original Line-Up zusammen getan hatte und das Riot Fest in Denver und Chicago als Headliner angeführt hatte, ist er nun auch solo bereit zu neuen Schandtaten. Wir dürfen uns auf neun neue Songs freuen.Danzig Black Laden Crown Cover

Danzig – Black Laden Crown, die Tracklist

  1. Black Laden Crown
  2. Eyes Ripping Fire
  3. Devil On Hwy 9
  4. Last Ride
  5. The Witching Hour
  6. But A Nightmare
  7. Skulls & Daisies
  8. Blackness Falls
  9. Pull The Sun

Danzig – 25 Jahre „How The Gods Kill“

DanzigDarüber hinaus feiert der Klassiker „Danzig III: How The Gods Kill“ diesen Sommer 25. Geburtstag. Produziert wurde die Scheibe damals vom Meister selbst höchstpersönlich. Unvergessen ist bis heute das geniale und Maßstäbe setzende Cover „Meister und Margeritha“ von H.R. Giger. „How The Gods Kill“ war das erste Danzig Album, das die Billboard Top 30 knackte und inspirierte den Rolling Stone in seinem damaligen Review zu der Aussage „Rock is alarmingly short of visionaries these days; Danzig is the genuine article.” Danzig wird diesen Sommer eine ausgewählte Zahl an Shows spielen um das Jubiläum zu feiern. Dabei wird er dann selbstverständlich zahlreiche Songs aus dem Album in der Setlist haben. Genaue Termine und Orte stehen leider noch nicht fest.

Danzig – Line-Up und Kontakt

Aktuell bestehen Danzig aus dem Meister Glenn Danzig himself, Tommy Victor an der Gitarre, Steve Zing am Bass und das Schlagzeug bedient Johnny Kelly.  Weitere Infos zur Band findet ihr direkt auf Facebook. Wer keine Tour-Termine, Reviews oder sonstiges verpassen will, abonniert am besten unseren kostenlosen Newsletter, direkt hier. Vorbestellen kann man „Black Laden Crown“ ganz einfach über den Link unten, enjoy!

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Danzig Black Laden Crown Cover: AFM Records
  • Danzig: AFM Records / Paul Brown
  • Danzig Beitragsbild: AFM Records / Paul Brown
soundchaser

soundchaser

Angefangen hat es mit einer Kassette die ich von einem Kumpel bekam mit Running Wilds "Port Royal" und "Abigail" von King Diamond. Seitdem hat es mich nicht mehr losgelassen...

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × 3 =