Ein Konzeptalbum zum Goonies-Film und mehr…

Zeitung lesen bildet

Ein Konzeptalbum zum Goonies-Film und mehr…

SKELETOON haben ein Konzeptalbum in der Mache. „They never say die“ ist der Titel und das bereits fertig geschriebene Werk soll 2018 aufgenommen und dann 2019 veröffentlicht werden. Power Metal, basierend auf dem Film „The goonies“. Das ist mal was Anderes, oder!? Man darf also gespannt sein…aber bis dahin ist ja noch eine Menge Geduld gefragt. Wir von metal-heads.de halten euch informiert.

Und noch einmal MOTIONLESS IN WHITE. Hatten wir euch neulich hier schon einen Track als Video geliefert, so gibt es jetzt direkt Nachschlag. Hier bekommt ihr den Song „Eternally yours“ vom Anfang Mai erschienen Release . Schaut mal ´rein:

Ein Konzeptalbum zum Goonies-Film und mehr…

Ginger Wildheart ist sicherlich ein Begriff. Jetzt hat der gute Mann was Neues am Start. MUTATION heißt die Truppe und am 23.06.2017 wird das neue Release mit dem Titel „III: Dark black“ unter´s Volk gebracht. Schon vom Namen her wird deutlich…es wird kein Kuschelrock werden. Wir dürfen gespannt sein, wie das Material letztlich klingt. Habt noch etwas Geduld.

Bock auf ein Video? MYTHRA haben für euch den Song „A call for all“ parat und das passende Video gibt es genau hier und jetzt. Traditioneller Metal der NWOBHM. Und ab dafür:

Ein weiteres Video und mehr

Bevor CODE ORANGE in den kommenden Monaten die Bühnen verschiedener Festivals erklimmen, um euch das Material des Anfang 2017 erschienenen Albums „Forever“ live zu präsentieren, gibt es hier einen weiteren Song als Video. Es ist der Track „Bleeding the blur“, den wir euch hier zeigen können. Schaut mal…

Kommen wir langsam zum Ende mit News zu CRYPTEX. Im Herbst 2017 ist eine Tour durch Deutschland geplant. Die „Anthems of glory-Tour 2017“ wird u.a. die folgenden Orte bereisen:

06.10. Osterholz Scharmbeck – KUZ
10.10. Bremen – Meisenfrei
20.10. Mannheim – 7er Club
21.10. Mainz – Alexander The Great
24.11. Hamburg – Marias Ballroom
25.11. Braunschweig – Barnaby’s
02.12. Kassel – Fiasko
08.12. Fürth – Kofferfabrik
09.12. Bamberg – Live Club
10.12. Augsburg – Spectrum

Hier gibt es noch einen offiziellen Trailer zur Tour:

Mit beeindruckenden Live-Auftritten hat die Band in der Vergangenheit schon bewiesen, dass man sich in der Progressive Rock-Szene sicher bewegt. Für die kommenden Konzerte hat man wohl eigens eine neue Lichtshow konzipiert und man wird auch brandneues Material performen. Das klingt doch insgesamt sehr viel versprechend…

 

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • PLH Newspaper: unsplash.com - Sam Wheeler
Doc Rock

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 + sechs =