Ein Stapel Videos, für euch zusammengestellt…

Marty Friedman

Ein Stapel Videos, für euch zusammengestellt…

Bitte nicht erschrecken! Der Titel des ersten Videos in unserer heutigen Zusammenstellung geht voll auf die 12!! Es ist das Lyric-Video von THE LURKING FEAR zum Track „The starving gods of old“. Aber seid nicht feige…hört mal ´rein:

Es handelt sich dabei um die Single-Auskopplung aus dem Debütalbum „Out Of The Voiceless Grave“ der schwedischen Death Metaller, welches gerade ganz aktuell in die Läden gekommen ist.

Weiter geht es mit einem Song vom Ende August erscheinenden Release von ESKIMO CALLBOY. Der Track heißt schlicht „VIP“ und das Video spielt dementsprechend u.a. in einer großzügigen Hotelsuite nach einer offenbar ausgeuferten Party.

 

Das Album namens „The scene“ wird uns dann weiteres Material des deutschen Sechsers liefern. Wer daran gefallen findet, der kann sich bei einem der aufgeführten Dates im Oktober einen Live-Auftritt ansehen:

05.10.17 (DE) Berlin – Huxleys
06.10.17 (DE) Hamburg – Docks
07.10.17 (DE) Cologne – E-Werk
13.10.17 (DE) Munich – Backstage
14.10.17 (DE) Stuttgart – LKA Longhorn
19.10.17 (AT) Salzburg – Rockhouse
20.10.17 (AT) Vienna – Flex
21.10.17 (DE) Leipzig – Haus Auensee

Ein Stapel Videos, für euch zusammengestellt…

Am gleichen Tag – dem 25.08.2017 – erscheint auch der neue Longplayer von PVRIS. Der Titel zu dem Song „Winter“ (das Video folgt etwas weiter unten) ist ja recht kurz und prägnant, während der Albumtitel eher ausschweifend daherkommt: „All We Know Of Heaven, All We Need Of Hell“.

Nicht ganz so heavy, aber schon mitreißend und voller Energie…schaut mal rein.

Wer hier ein Konzert besuchen möchte, muss sich bis November 2017 gedulden. Hier die Daten dazu:

02.11.2017 – München, Theaterfabrik

08.11.2017 – Berlin, Huxley’s Neue Welt

09.11.2017 – Hamburg, Docks

15.11.2017 – Köln, Live Music Hall

Wieder deutlich härter und dann ein Gitarrist

Mit dem „Video“ (es ist eigentlich nur die Musik!) zu „Lost world“ von UNSEEN FAITH legen wir wieder ordentlich was an Aggressivität und Power drauf. Festhalten…ab geht´s:

Der Song ist die zweite Single aus dem anstehenden Debüt „Waver“. Das erscheint…am 25.08.2017.

Abschließend wollen wir euch noch einen Song aus dem gerade aktuell veröffentlichten Album (VÖ: 04.08.2017) des Ex-MEGADETH-Gitarristen Marty Friedman vorstellen. Die ganze Scheibe heißt „Wall of sound“ (hier gibt es unsere Review dazu) und das Video gehört zu „Whiteworm“.

 

 

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Marty Friedman: Prosthetic Records
Doc Rock

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × drei =