Elektro-Hardrock aus Norwegen: White Void

White Void

Anti“ ist nicht nur eine Haltung, sondern auch der Titel des Debüt-Albums von White Void. Sänger Lars Nedland und seine Mitstreiter veröffentlichen am 12. März 2021 ihren Erstling und wir von metal-heads.de stellen euch die norwegische Band hier näher vor. Doch wie immer zuallererst für euch die Musik zum Text.

Die Single „The Shovel And The Cross“

White Void klingen vielschichtig

Wie ihr hört und seht, erwartet uns mit White Void ein interessanter Stilmix verschiedenster Stimmlagen und Einflüsse und vor allem Stimmungen. Typisch skandinavisch bunt. Ein wenig Retro-Rock der 70er, gepaart mit Hardrock und New Wave der 80er. Von Black Sabbath-Anklängen bis hin zu New Model Army ist für jeden Musikfan etwas dabei. Was sagt Frontmann Lars Nedland selbst zu diesem Song?

Das Video passt zum Thema, denn es zeigt, wie mein Gesicht buchstäblich in seine Einzelteile zerfällt. Also der ganz normale Norwegen-Kram. Hier ist es halt dunkel. Wir versuchen, die Zeit tot zu schlagen. Dieser Song ist über die Dunkelheit, auf die wir stoßen, wenn wir versuchen, herauszufinden, was zur Hölle überhaupt unsere Aufgabe hier ist. Mit dem Absurden konfrontiert zu werden, ist erdrückend. Manchmal fühlt es sich an, als schaufelte man sein eigenes Grab. Wir sind schließlich gegen unseren Willen hier! Wollt ihr sehen, wie ich mein Gesicht verliere? Das ist eure Chance!

Pressemitteilung Nuclear Blast vom 19.02.2021

White Void zum Vorbestellen

Das Album mit den 8 Songs könnt ihr jetzt schon als Stream speichern oder beim Label Nuclear Blast vorbestellen. Wie inzwischen üblich, wird es die Scheibe in zwei CD-Formaten (mit/ohne Patch im limitierten Jewelcase) sowie in den Farben Schwarz/Weiß und Pink als LP geben. Damit ihr euch ein umfangreiches Bild vom Wirkungskreis der Band machen könnt, haben wir von metal-heads.de hier mit dem Song „Do.Not.Sleep“ ein weiteres Musikvideo für euch vorab:

Das Band-Line-Up

Zu White Void gehören neben der Stimme von Lars Are Nedland (Borknagar, Solefald) noch Tobias Solbakk von Ihsahn, Electronica-Spezialist Vegard Kummen und der Blues-Rock-Virtuose Eivind Marum.

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • White Void: Nuclear Blast

Ralfi Ralf

Als ich mir mit 14 zum ersten Mal das Nasenbein beim Moshen mit dem Tennisschläger im heimischen Kinderzimmer brach, war es um mich geschehen! METAL...

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × 5 =