In Flames nominiert für schwedischen Grammy

In Flames Band

In Flames

Die letzte Scheibe der Schweden von In Flames, „Battles“,  spaltete wieder mal die Fangemeinde. Zu poppig! Kein Metal mehr! Alles anders als früher! Und so weiter… Nichts desto trotz sind In Flames erfolgreich wie eh und je.

Grammis und Tour

Auch das Jahr 2017 wird laut für die schwedische Metalinstitution In Flames und so schwingt die Band sich nicht nur auf eine exklusive Europatour durch Theater und Kirchen in ausgewählten Städten, sondern erhielt für „Battles“ nun auch eine Nominierung als „Bestes Hard Rock/Metal Release“ bei den schwedischen Grammis – dies ist die achte Nominierung für die Band. Am 28. Februar findet die Verleihung in Stockholm statt und ebenso nominiert sind unter anderen Dark Tranquillity oder Ghost.

Die Band kommentiert:

Wir sind sehr stolz darüber, dass wir für unser neues Album »Battles« bereits unsere 8. Nominierung für die schwedischen Grammis erhalten haben. Wir können unseren Fans garnicht genug danken! Sie haben uns in all den Jahren immer unterstützt und durch ihre Leidenschaft dazu beigetragen, IN FLAMES immer am Leben zu erhalten. Jesterheads, das ist für euch!

Im März wird die Band sich auf Europatour begeben und unter dem Motto „IN OUR ROOM – An evening with IN FLAMES“ in spektakulären kleinen Locations wie Kirchen und Theatern performen – wer noch Tickets zu den Events möchte, sollte allerdings nicht zu lange zögern, da mit Ausnahme von Berlin mittlerweile alle deutschen Shows ausverkauft sind.

Dies sind die bestätigten Daten:

18.3. NO Oslo, Kulturkirken AUSVERKAUFT!
19.3. S Gothenburg, Pustervik AUSVERKAUFT!
20.3. S Stockholm, Berns AUSVERKAUFT!
22.3. D Berlin, Admiralspalast
23.3. D Bochum, Christuskirche AUSVERKAUFT!
24.3. D Offenbach, Capitol AUSVERKAUFT!
26.3. D Munich, Freiheiz AUSVERKAUFT!
27.3. I Milan, Teatro Dal Verme
28.3. F Strasbourg, La Laiterie
29.3. F Paris, Alhambra
31.3. CH Zurich, Theatre 11

Die zwölf Songs des neuen Albums bleiben ihrem einzigartigen und charakteristischen Sound treu, doch gleichzeitig sprengt es ihre bisherigen Grenzen und traut sich an neue Dinge heran. Es wurde vom Grammy Award Gewinner Howard Benson (MY CHEMICAL ROMANCE, THE USED) produziert und hat somit die besten Voraussetzungen, große Wellen in der Metalwelt zu schlagen.

Falls Ihr die bereits veröffentlichten Videoclips der Band verpasst habt, könnt Ihr das hier bei uns nochmal nachholen:
‚The End‘

‚The Truth‘

‚Save Me‘

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • in-flames-band: Nuclear Blast
Chipsy

Chipsy

Mag am liebsten Prog, 80's Metal, Thrash und instrumentelle Gitarrenmusik. Gitarrenverrückter Gear Sammler.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × 1 =