Night Demon – Darkness remains – VÖ: 21.04.17

Night Demon

Night Demon

Selten war die NWoBHM seit 1981 so authentisch wie auf dem neuen Album von Night Demon. Wie es bei Night Demon zugeht, könnt ihr vor Release von „Darkness remains“ schon in dem Clip zu „Welcome the Night“ sehen.

 

Jarvis Leatherby (vocals/bass) zum Song und Video:

As 2017 settles into existence, we realize it’s been quite awhile since NIGHT DEMON has filled your ears with some new, balls-to-the-wall Heavy Metal jams! We feel the hunger inside you has grown and we hear the call, we hear you, the creatures of the night cry out to us… Well, never fear! NIGHT DEMON is here to appease that hunger for Metal. We are proud to unleash our first offering off our new album. Prepare yourselves as we welcome you to the night!

First Steps

Der erste Meilenstein in der Karriere von dem amerikanischen Heavy Metal Trio Night Demon war die Veröffentlichung ihres Debütalbums im Januar 2015 über Steamhammer/SPV. Unter dem Titel Curse Of The Damned präsentierten die Musiker jenen typisch eigenständigen Sound, der sie bereits auf der EP Night Demon ausgezeichnet hatte. Bei den treuen Heavy Metal-Fans sorgte die Scheibe für geradezu fanatische Hingabe.

Jetzt befinden sich Night Demon, bestehend aus Jarvis Leatherby (Gesang/Bass), Armand John Anthony (Gitarre) und Dusty Squires (Schlagzeug), unmittelbar vor dem größten Album/Tournee-Abenteuer ihrer bisherigen Karriere. Der zweite Longplayer der Band, ein fabelhaftes Werk namens Darkness Remains, steht unmittelbar vor seiner weltweiten Veröffentlichung. Eingeleitet durch die Vorabsingles inklusive Videoclips ´Welcome To The Night` (03.03.2017) und ´Hallowed Ground` (07.04.2017) zeigt Darkness Remains die Band so, wie es die Fans gehofft haben: inspiriert von der Energie des NWOBHM, aber ebenso mit eigenständigem und unverwechselbarem Songwriting, das mittlerweile in einen noch individuelleren Sound und in schärfere Konturen mündet und gleichzeitig keinem Risiko aus dem Weg geht. Darkness Remains weist eine raue, kraftvolle, facettenreiche und klare Produktion aus, mit der die Songs perfekt in Szene gesetzt werden und die den Standard vorgibt, wie ein traditionelles Metal-Album im Jahre 2017 klingen sollte.

Darkenss Remains

erscheint am 21. April 2017 europaweit über SPV/Steamhammer als CD Digipack, LP Version in dunklelgrünem Vinyl, Download (mit Bonus Tracks) und Stream.

Tracklisting:
1-WELCOME TO THE NIGHT 3:51
2-HALLOWED GROUND 3:53
3-MAIDEN HELL 2:43
4-STRANGER IN THE ROOM 4:09
5-LIFE ON THE RUN 3:34
6-DAWN RIDER 3:22
7-BLACK WIDOW 3:26
8-ON YOUR OWN 3:27
9-FLIGHT OF THE MANTICORE (Instrumental) 4:06
10-DARKNESS REMAINS 5:31
11-WE WILL ROCK YOU (Queen Cover Version) 2:58 – digitaler Bonus Track
12-TURN UP THE NIGHT (Black Sabbath Cover Version) 3:24 – digitaler Bonus Track

Live 2017:
21.04.Oberhausen – Helvete (mit Angel Witch)
29.04.Lauda/Königshofen – Keep It True Festival
30.04.Leipzig – Hellraiser
01.05.CH-Zürich – Ebrietas
03.05.CH-Aarau – Kiff
11.05.Karlsruhe – Alte Hackerei
13.05.Oberndorf am Lech – Metalheadz Open Air
14.05.CH-Chur – Pallazo Beat Club
16.05.München – Backstage
17.05.A-Wien – Escape Metal Corner
19.05.Etzenrot – Soundcheck One
20.05.A-Dornbirn – Schlachthaus
03.06.Berlin – Cortina
04.06.Gelsenkirchen – Rock Hard Festival
22.07.D-Crispendorf – Chaos Descends Festival
27.07.Brande/Hörnerkirchen – Headbanger’s Open Air
10.08.Schlotheim – PartySan Open Air

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Night Demon: Mail Oktober Promotion
Chipsy

Chipsy

Mag am liebsten Prog, 80's Metal, Thrash und instrumentelle Gitarrenmusik. Gitarrenverrückter Gear Sammler.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwölf + 10 =