Rebellious Spirit auf dem Weg zu neuen Horizonten

Rebellious Spirit Band

Nach zwei erfolgreichen Single- und Video Veröffentlichungen („Devil In Me“ und „Wish For“) ist  am 09. Juni 2017 mit „New Horizons“  das langersehnte dritte Studioalbum von Rebellious Spirit via Fastball-Music / Soulfood erschienen. Was uns erwartet? Seht selbst im Video zu „Devil In Me“:

 

Rebellious Spirit – deutlich gereift

Rebellious Spirit New Horizons CoverRebellischer, härter und moderner – so zeigen sich Rebellious Spirit auf ihrem dritten Album „New Horizons“. Nach ihren Alben „Gamble Shot“ (2013) und „Obsession“ (2014) sowie zahlreichen Touren, u. a. mit Axel Rudi Pell, W.A.S.P., Freedom Call und Bonfire als auch Festival-Auftritten zeigt sich die Band im Jahr 2017 deutlich gereift und konnte auf dem neuen Album in Punkto Härte und musikalischer Bandbreite nochmal eine ordentliche Schippe drauf legen.

Neue Einflüsse

Auch neue Einflüsse werden geschickt in den eigenen Sound eingebaut, ohne dabei den eigenen Stil zu verwässern oder auf Kosten der Experimentierfreudigkeit zu gehen. Bands wie Avenged Sevenfold, Disturbed oder In Flames können hier durchaus genannt werden. So bewegen sich die Songs des Albums souverän zwischen Alternative Rock, Metal mit Core-Einflüssen und klassischem Rocksound, ohne dass Melodie und Komposition dabei einer Effekthascherei zum Opfer fallen.  Dabei versteht es die Band, einen abwechslungsreichen Wall-of-Sound zu erschaffen, der sich nicht selten in episch-hymnischen Refrains zu entladen vermag und von Sänger Janniks kraftvollem und nicht minder gefühlvollem Gesang getragen wird. Ein gutes Beispiel hierfür ist auch das Video zur zweiten Single „Wish For“:

 

Rebellious Spirit live

Zweifelsfrei wird die Band die frische Kraft der neuen Songs auch auf der Bühne entfalten können. So wird die Band nach einigen Festivals im Sommer auf eine ausgiebige Headliner-Tour im Herbst gehen und mit dem neuen Album im Gepäck sicherlich neue Horizonte erobern können. Hier die Daten:

Rebellious Spirit New Horizons Tourposter29.09.2017 – Siegburg | Kubana
13.10.2017 – Dresden | Tante Ju
14.10.2017 – Berlin | Maze
15.10.2017 – Augsburg | Spectrum Club
20.10.2017 – Wetzikon | Hall of Fame (Schweiz)
21.10.2017 – Memmingen | Kaminwerk (Support Bonfire)
22.10.2017 – Frankfurt | Nachtleben
27.10.2017 – Hamburg | Marias Ballroom
28.10.2017 – Lübeck | Riders Cafe
17.11.2017 – Nürnberg | Der Cult
24.11.2017 – Oberhausen | Helvete
02.12.2017 – Stuttgart | Club Zentral

Line-Up und Kontakt

Jannik Fischer – Gesang, Gitarre
Jens Fischer – Bass
Corvin Domhardt – Gitarre
Silvio Bizer – Schlagzeug

Mehr zu Rebellious Spirit findet ihr auf deren Homepage oder direkt bei Facebook. Wer mag kann das Album direkt über den Link unten bestellen.

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Rebellious Spirit New Horizons Cover: Fastball-Music
  • Rebellious Spirit New Horizons Tourposter: Fastball-Music
  • Rebellious Spirit 720×340: Fastball-Music
soundchaser

soundchaser

Angefangen hat es mit einer Kassette die ich von einem Kumpel bekam mit Running Wilds "Port Royal" und "Abigail" von King Diamond. Seitdem hat es mich nicht mehr losgelassen...

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins + 12 =