Reload Festival 2018 – Line-up komplett

Reload Festival 2018

Letzte Bands für das Reload Festival 2018 bestätigt

Mit den neu bestätigten Bands Kreator, Flogging Molly, Mantar, ZSK, Counterparts, John Diva & The Rockets Of Love und Powerslave komplettiert das Reload Festival 2018 sein Line-Up. Eine letzte Chance auf dem Reload Festival aufzutreten bleibt einem Newcomer vorenthalten. Dieser wird durch den jährlichen Reload Bandcontest am 28.04. im JoZZ Sulingen ausgewählt. Weitere Infos dazu findet ihr ganz am Ende des Beitrags.

Reload Festival 2018 – Metal-Horden und Punkrocker in Sulingen

„Hail To The Hordes” heißt ein Song auf dem aktuellen Album „Gods Of Violence“ der Essener Thrash-Veteranen Kreator. Diese Liebeserklärung an die Metal-Fans dieser Welt wird im August im niedersächsischen Sulingen erklingen, denn die Band um Miland „Mille“ Petrozza ist ganz frisch für das Reload Festival bestätigt. Besagte Horden dürfen sich nun auch auf Mantar freuen, die in Minimalbesetzung mit Gitarre und Schlagzeug ordentlich Druck aufbauen.

Freunde des folkigen Punkrock singen mit Flogging Molly aus Los Angeles und tanzen Pogo zu den Songs der Polit-Punker ZSK. Letztere werden die Warm-Up-Party am 23. August abschließen, in deren Rahmen die ebenfalls neu bestätigten Counterparts sowie Annisokay, Ze Gran Zeft und A Traitor Like Judas auftreten werden. Zugang zur Party ist im Kombiticket inbegriffen. Apropos Party: Am Freitag und Samstag geht es nach den Headlinern im Zelt noch weiter, John Diva & The Rockets Of Love präsentieren dann ihre Glam Metal-Cover, wohingegen Powerslave den Heavy Metal-Legenden Iron Maiden Tribut zollen werden.

Mitorganisator André Jürgens schildert:

Jetzt, wo wir den Fans alle Bands vorstellen dürfen, die uns im Sommer beehren werden, freuen wir uns umso mehr auf das diesjährige Festival. Hinter den Kulissen bereiten wir nun alles vor, damit das Reload 2018 für alle Beteiligten zu einem ganz besonderen Erlebnis wird. Bleibt also erst mal nur noch zu sagen: See you on the Battlefield!

Alle Infos zum Reload 2018 sind auf reload-festival.de zu finden, Kombitickets für das Festival (24. –25.08.) inkl. Warm-Up-Party und Camping sind für 89 € (inkl. Gebühren und Camping) bei Eventim und Metaltix erhältlich, Hardtickets gibt es außerdem bei der Volksbank Twistringen, den Sparkassen Diepholz und Sulingen sowie bei Shock Records & Coffee in Osnabrück.

Reload Festival 2018 – Sulingen

23.08. – Warm-Up-Night mit ZSK, Counterparts, Annisokay, Ze Gran Zeft & A Traitor Like Judas

24. – 25.08. mit Papa Roach, In Flames, Kreator, Flogging Molly, Sick Of It All, Eskimo Callboy, Beartooth, Sepultura, Devildriver, Dragonforce, Madball, Torfrock, Mantar, Deez Nuts, Mr. Hurley & Die Pulveraffen, Pro-Pain, The Night Flight Orchestra, Prong, Rykers, Street Dsogs, Kaiser Franz Josef, Booze & Glory, Watch Out Stampede, Walking Dead On Broadway, John Diva & The Rockets Of Love, Powerslave

Reload Bandcontest 2018

Ihr wollt mit eurer Band das Reload 2018 rocken? Dann bewerbt euch für den diesjährigen Reload Bandcontest!

Am 28. April 2018 werden 5 Bands im Jugendzentrum „JoZZ“ in Sulingen um die Gunst des Publikums spielen. Denn dies entscheidet am Ende, welche Band den letzten freien Slot auf der Hauptbühne des Festivals bekommt.

Die fünf teilnehmenden Bands werden im Vorfeld von einer unabhängigen Jury ausgewählt.
Um euch zu bewerben, schickt bitte Folgendes an reload_contest@online.de:

– Eine individuelle Begründung für die Teilnahme am Wettbewerb
– Die Internetadresse der eigenen Homepage und/oder der eigenen Facebook-Seite
– Die Internetadresse zu einem Bewerbungssong auf YouTube oder ähnlichen Portalen

Wichtig: Ihr dürft noch keinen Plattenvertrag haben.
(Dateianhänge wie pdf., MP3, etc. werden nicht berücksichtigt)

Die Bewerbungsphase startet ab dem 26. März 2018.
Die Bewerbungsfrist für alle teilnehmenden Bands endet am 13. April 2018.

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Reload Festival 2018: Sub SoundS
Uwe

Uwe

Fast 35 Jahre als Metal-Fan hat es gebraucht, bis ich es endlich geschafft habe, ins heilige Metal-Land nach Wacken zu kommen! Auf diese Weise erleuchtet, hoffe ich auf mindestens noch 50 Jahre Musik "Louder Than Hell"!

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × zwei =