GREYDON FIELDS Album Release Show am 28.04.2018

Greydon Fields

Am 28.04.2018 veröffentlichen GREYDON FIELDS ihr zweites full-length Studioalbum Tunguska. Die Release Show findet in Essen im Don’t Panic statt. Mit dabei sind: IGNITION und LYRAS LEGACY. Alle Bands sind unter dem Label Roll The Bones Records versammelt.

Greydon Fields - Tunguska

Gewaltige Explosion oder monumentales Feuerwerk?

Nach dem ersten Album The God Machine sind drei Jahre ins Land gezogen. Aber jetzt ist es soweit: am 28.04.2018 kommt das Album in die Läden und GREYDON FIELDS stellen es auf der Release Show in Essen vor.

Der Titel des Albums bezieht sich auf die gewaltige Explosion, die sich im Juni 1908 in Sibirien ereignet hat. Bis heute ist die Ursache dieser Explosion nicht geklärt und das Ganze bleibt geheimnisvoll. Weniger geheimnisvoll sondern eher spannend ist, was GREYDON FIELDS auf dem neuen Album alles bieten werden.

Der bereits erschienene Track „Autophobia“ ist zeitloser Heavy Metal mit thrashigen und progressiven Anteilen. Der Song macht auf jeden Fall Lust auf mehr.

 

Das Cover ist ein echter Hingucker. Das Artwork stammt von Björn Gooßes (Killustration). Eine ausführliche Review von uns findet ihr bereits HIER!

Hier die komplette Trackliste:

01 Sole Survivor
02 Autophobia
03 Tunguska
04 Golem
05 Defcon Zero
06 The Island
07 The Walking Dead
08 Inner Fire
09 Dancing On Our Graves

GREYDON FIELDS sind:

Volker Mostert (Vocals)
Gregor Vogt (Gitarre)
Patrick Sondermann (Bass)
Marco Vanga (Drums)

Ignition - Kulturrampe 02.03.18 KrefeldIGNITION spielen kraftvollen und modernen Heavy Metal

Aber GREYDON FILEDS bestreiten den Abend nicht alleine. Mit dabei sind IGNITION aus Duisburg mit kraftvollem  Heavy Metal. Von IGNITION können wir auch an diesem Abend eingängige und gut ausgearbeitete Melodien sowohl im facettenreichen Gesang von Dennis Marschallik als auch in den Soli der Gitarren erwarten. Dazu dynamische Riffs, vibrierende Basslinien und Schlagzeuggewitter. Die Wechsel in den Tempi bauen immer wieder Spannung auf.

Die zum Nackenmuskeltraining einladenden Songs Into the Battle,  Valhalla Is Calling und We are The Force werden wir dort bestimmt auch zu hören bekommen.

Lyras LegacyLYRAS LEGACY powern abwechslungsreich

Die aus Bochum stammende Power Metal Band hat im Januar dieses Jahres ihr Album Prisoner mit abwechslungsreichen und wuchtigen Songs veröffentlicht. Hier findet sich eine filigrane und anspruchsvolle Musik, bei der einen nicht nur die Melodien und der eindrucksvolle Gesang von Christian Casaccia in den Bann ziehen, sondern auch die schnellen Double Bass Partien sowie die Dialoge zwischen Gitarre und Keyboard, bei denen die Gitarrenwalzen auf den bombastischen Klang des Keyboards treffen.

Die Songs haben manchmal einen düsteren Hauch der im nächsten Moment aber durch temporeiche Riffs wieder vertrieben wird.

Wie ihr seht: diese drei Bands zusammen versprechen abwechslungsreichen lebendigen Metal.

Los geht’s am Samstag den 28.04.2018 um 19.00 Uhr im Don’t Panic, Essen.

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Greydon Fields-Zeche Carl-24.02.2018: © 2018 by dan.treasureman (metal-heads.de)
  • Lyras Legacy Prisoner Cover: Amazon
  • Greydon Fields Plakat BB: Roll The Bones Records
Birgit

Birgit

Iron Butterfly und Jethro Tull haben mir gezeigt, dass es neben Uriah Heep, Black Sabbath und Whitesnake noch etwas anderes gibt. Neugierig geworden höre ich seitdem alles, was sich unter dem Oberbegriff Metal und Rock versammelt. Je nach Stimmung eher Metalcore oder instrumentalen Rock. Mein Herz hängt allerdings am ganzen Spektrum skandinavischer Metalmusik: ob nun Folk-, Progressiv oder Doom-Metal.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn + acht =