The Fright kündigen ihr 3. Album für den 29. April an

The FRight

The Fright aus Leipzig kündigen ihr Album >Voices Within< für den 29.04.2022 an.

The Fright starteten am 18. März ihre Veröffentlichungs- Trilogie

The Fright

Die Leipziger Dark Metal-Band >The Fright< steht mit ihrem 3. Album >Voices Within< in den Startlöchern. Dazu begannen die Musiker Lon Fright und Neuzugang Chris North am 18.02.2022 mit der Video/ Single >Choices< eine Veröffentlichungs-Trilogie. Soll heißen, es werden bis einschließlich dem 29.04.2022 insgesamt drei Single-Videos veröffentlicht, die Appetit auf das neueste Schaffen von >The Fright< machen sollen.

Choices startete am 18. Februar

Den Anfang macht der Titel >Choices< . Einer waschechten Gothic-Rock- Hymne mit treibendem Beat. Worum es genauer geht, erklärt uns Frontmann Lon Fright: „Der Text handelt vom Bewusstwerden der Endlichkeit, denn ohne Endlichkeit ergibt das Leben keinen Sinn…“ Aber was sollen wir hier groß zitieren und analysieren? Schauen wir uns den Track >Choices< doch direkt an!

Choices – Video

Was kommt danach

Wow! Was für ein cooler Rocker! Erinnert ein bisschen an eine härtere Version von >The Mission<, findet ihr nicht auch? Also, uns gefällt diese Singleauskopplung schon sehr gut und das Interesse auf die weiteren Tracks wächst immens! Wie wird es nun weiter gehen und was kommt nach >Choices< ? Nun, Metal-Heads.de weiß mehr! Aus heutiger Sicht wird am 01.04.2022 der zweite Song/Clip gelauncht. Er wird den dramatischen Namen >The End< tragen, jedoch ein weiterer Vorgeschmack auf >Voices Within< und die 3. Auskopplung >Illusion< am 29.April darstellen.

Was darf von Album Nummer 3 erwartet werden

Was dürfen wir also von Album Nummer 3 erwarten? Sicher ist, alle 10 Songs beinhalten tiefschürfende Inhalte und wurden in gewohnt hochwertiger Soundqualität aufgenommen. Thematisch ist die Scheibe ein Spiegelbild der Gegenwart geworden. Zugleich aber auch ein Verweis auf die Zukunft und trotz seiner unterschwelligen Melancholie ein uneingeschränkt positives Album. Die Band hat sich wiederholt weiter entwickelt. Nicht zuletzt durch den neuen Mann an der Gitarre: Chris North. Dieser hat einen Black Metal Background und prägte >Voices Within< durch seinen kraftvollen und erdigen Stil maßgeblich mit. Die Fans der Band, zu denen wir uns selbst auch zählen, dürfen also sehr gespannt sein! Am 29. April könnte da ein sehr großes Ding auf uns zusteuern!

Die Songs

01: Disbelief

02: Illusion

03: Choices

04: End

05: Ruins

06: Miracle

07: Cold

08: Lost

09: Identity

10: Fall

Diskographie

Dacabre (2008)

Born To Be Dead (2009)

The Fright (2012)

Rising Beyond (2015)

Canto V (2017)

Voices Within (2022) (Face Your Fear Records/Edel)

Nützliche The Fright Links:

1: Homepage

2: Facebook

3: Instagram

Superlifepromo Links:

1: Homepage

2: Facebook

Die Metal-Heads.de Links:

1: Facebook

2: Instagram

3: You Tube

4: Twitter

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • Voices Within: ©2022 by M. Baermann / Superlifepromo Press Announcement
  • Titelbild: ©2022 by M. Baermann / Superlifepromo Press Announcement

Treasureman

Seit 1987 mit dem Metal- Virus infiziert. Der Einstieg erfolgte mit Twisted Sister, Iron Maiden und den Onkelz. Meine Themenschwerpunkte liegen seit langem im Hardcore- und Crossover/Punkrock Bereich. Ihr findet mich da, wo das Herz auf der Bühne steht!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × zwei =