TURMION KÄTILÖT: Global Warning

Turmion Kätilöt Global Warning

TURMION KÄTILÖT veröffentlichen am 17. April 2020 via Nuclear Blast ihr neues Album Global Warning.

Die Industrial – Disco – Metal – Maschine aus Finnland

Turmion Kätilöt

Finnland hatte immer schon eine ganz besondere Beziehung zum Metal. Zumindest, wenn man die Anzahl der Metal Bands auf die Einwohnerzahl Finnlands bezieht und berücksichtigt, dass Heavy Metal dort quasi Mainstream ist.

Vielleicht ist es daher auch wichtig für Bands, ein Sub-Genre zu (er)finden, um sich einen Platz zu erobern. TURMION KÄTILÖT haben dies geschafft. Indem sie sich konsequent nicht um Genregrenzen kümmern, haben sie einen eigenen – um nicht zu sagen. einzigartigen – Stil und Sound entwickelt. Und zwar mit einer Mischung aus Disco-Beats der 90er, Metal-Elementen verschiedener Ausrichtung, headbangtauglichen Rhythmen, mal eingängigen dann auch widerspenstigen Riffs und – wenn man des Finnischen mächtig ist oder sich auf ‚Lalala‘ beschränken möchte – mitsingbaren Refrains.

Live und auch sonst erfolgreich

Damit haben sie sich nicht nur den Ruf einer mitreißenden Live-Band erarbeitet, deren Shows für ihr verrücktes Chaos bekannt sind, sondern sind auch mit ihren letzten Alben auf Platz 1 der finnischen Charts gelandet.

2003 von MC Raaka Pee und Di Vastapallo gegründet, gab es einige Besetzungswechsel, acht Studioalben und mehr als 650 Shows. TURMION KÄTILÖT waren nicht nur in Finnland unterwegs, sondern zuletzt 2018 auf der Europatour als Support für BEAST IN BLACK.

Ihr neuntes Studioalbum Global Warning wird von Nuclear Blast herausgebracht. Bereits im Dezember des letzten Jahres unterschrieben die Finnen bei dem in Süddeutschland ansässigen Label.

Release-Tour und Europa – Tour mit NIGHTWISH

Im Sommer 2020 planen TURMION KÄTILÖT  21 Konzerte auf der Global Warning – Tour in Finnland.

Dann gehen sie im November mit ihren Landsleuten von NIGHTWISH auf deren Human :║: Nature – Tour. Das ist dann die Gelegenheit, TURMION KÄTILÖT live zu erleben:

Turmion Kätilöt Global Warning Cover

20.11.20 │ Leipzig (Arena Leipzig)
21.11.20 │ Düsseldorf (ISS Dome)
28.11.20 │ Stuttgart (Hanns-Martin-Schleyer Halle)
09.12.20 │ Bamberg (Brose Arena)
10.12.20 │ Frankfurt (Festhalle)
14.12.20 │ Berlin (Max-Schmeling-Halle)

Review zu Global Warnings sowie Interview mit der Band folgen

Ob das kommende Album Global Warning eher ein Industrial Metal – Album oder doch eine Metal – Album mit Disco-Elementen ist, erfahrt ihr demnächst hier in einer Review des Albums auf metal-heads.de.

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • Turmion Kätilöt: Head of PR
  • Turmion Kätilöt Global Warning Cover: Head of PR
  • Turmion Kätilöt Global Warning: Head of PR

Birgit

Iron Butterfly und Jethro Tull haben mir gezeigt, dass es neben Uriah Heep, Black Sabbath und Whitesnake noch etwas anderes gibt. Neugierig geworden höre ich seitdem alles, was sich unter dem Oberbegriff Metal und Rock versammelt. Je nach Stimmung eher Metalcore oder instrumentalen Rock. Mein Herz hängt allerdings am ganzen Spektrum skandinavischer Metalmusik: ob nun Folk-, Progressiv oder Doom-Metal.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × vier =