BAD TOUCH – Kiss The Sky

VÖ: 19.06.2020

Fantastischer cooler Classic-Rock!

Hey Leute, wenn Ihr mal nen schlechten Tag habt und Bock auf gar nix, dann zieht Euch das Album „Kiss The Sky“ von BAD TOUCH rein. Damit wird Euch der Trübsal aus der Seele gefegt und nach den ersten Takten bekommt Ihr direkt ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert. BAD TOUCH aus England verwöhnen Eure Ohren mit feinstem Classic Rock, der wirklich alles zu bieten hat und das macht Euch

Wunschlos Glücklich.

Das Album ist vollgepackt mit Songs, die von vorne bis hinten die Seele des Rock verkörpern. Ich weiß gar nicht wo ich bei dem Album anfangen soll, denn die Songs sind alle fantastisch. Angelehnt am 70´er Rock hauen die Jungs melodische Gassenhauer raus, die einfach Laune machen.

We Come A Little Closer

to the music of BAD TOUCH. Der flotte Opener regt schon mal den Appetit an und macht Lust auf mehr. Die Mundwinkel schnellen nach oben und der schmissige Refrain geht direkt ins Ohr. Ein standesgemäßes Gitarrensolo darf natürlich nicht fehlen. Die Musik springt direkt in mein Herz und so langsam merke ich:

I Get High!

Was für eine spitzenmäßige groovige Nummer! Total lässig und funky geht die Nummer ab. Dabei ist der Song sehr abwechslungsreich gespielt und offenbart beim genauen Hinhören schöne Details. Das ist richtig cool. Jedoch sind das alle Nummern auf dieser Platte, ohne Ausnahme. So kommt beispielsweise der Track „Let Go“ mit ner schönen Portion Blues daher , welcher mit feinen Hooklines und einer tollen Klavierbegleitung glänzt. Der Refrain lädt zum Mitsingen ein und bei dem Rhythmus schwingt man einfach mit. Das Stimmungsbarometer steigt immer weiter nach oben. Dafür sorgt gleichermaßen der Song

Strut.

Allein der Gesang in seinen unterschiedlichsten Daseinsformen macht ordentlich was her. Hier wird alles geboten, was die Gesangspalette in dem Bereich hergibt; inklusive Frauenchor. Darüber hinaus gibt es tolle Melodien im Refrain, die sich mit dreckig rotzigen Strophenpassagen abwechseln. Auch der ruhige Zwischenpart ab Minute 02:30min ist super integriert. Das muss man erst einmal hinbekommen. Nicht so leicht einen Song so abwechlungsreich zu gestalten ohne den Charakter oder die Linie des Songs zu verlieren. Dazu gibt es ein schönes Video gleich hier:

I´ve Got The Music In Me

Die Jungs müssen den Rock mit der Muttermilch aufgesogen haben oder sie sind alle in den göttlichen Notentopf gefallen und haben ihn ausgesüppelt. Jedenfalls haben alle den Rock in der Seele und lassen diesen ungehindert raus, was auch bei der Coverversion von „I´ve Got The Music In Me“ von der KIKI DEE BAND aus dem Jahre 1974 eindrucksvoll unter Beweis gestellt wird. Der ohnehin schon coole Track wird einer Frischzellenkur unterzogen und mitreißend in die Neuzeit transportiert.

Der Weg führt weiter über den countrymäßigen Song „Can You Save Me“ zu dem Titeltrack

Kiss The Sky.

Das ist ein höllisch guter Rocker mit mächtig Schmackes und nem fetten Groove. Das macht Stimmung und lässt mich ausflippen.

Let´s party and rock the house down!

Wem da nicht die Gliedmaßen anfangen zu zucken, der feiert am Ballermann oder sitzt im Musikantenstadl und hat mit qualitativ hochwertiger handgemachter Rockmusik nichts am Hut.

Stimmungsvolle Balladen

sind mit „See You Again“ und „Something About Your Kiss“ ebenfalls im Programm und sind himmlische astreine Tracks mit traumhaften Melodien, die einen mit Leichtigkeit einfangen. Der Gesang ist einfach nur toll, wirklich ganz hervorragend. Da kann man sich gar nicht satt hören. „See You Again“ erhält noch eine ganz spezielle Note durch den Einsatz von Violinen. „Something About Your Kiss“ hat dafür ein geradezu episches fulminantes Finale zu bieten.

Fazit

BAD TOUCH sind mit allen rockigen Wassern gewaschen! Die Songs sind fantastisch unterhaltsam arrangiert. Es wurde auf Details geachtet und es sind viele schöne Ideen verarbeitet worden, so dass die Songs nur so vor Raffinesse sprühen. Dadurch wirken die Songs sehr frisch und sie sind von lässiger Coolness beseelt. Man kann blind irgendeinen Song des Albums spielen und es ist garantiert jedesmal ein Volltreffer, denn es ist 100% reiner himmlischer ROCK!

Einen Volltreffer

werdet Ihr nie wieder verpassen, wenn Ihr unseren kostenlosen Newsletter abonniert oder uns bei Facebook folgt. So bleibt ihr über alles vom Underground bis hin zu den Großen immer auf dem Laufenden. Wer gerne Bilder guckt, ist bei Instagram richtig und unser YouTube Channel bietet euch neben Interviews und Unboxings auch ein paar Dokumentationen.

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • BAD TOUCH–Kiss The Sky–Album Info: BAD TOUCH Cover--Marshall Records-- über Promotion: Kinda Agency
  • Cover BAD TOUCH – Kiss The Sky: Band Bad Touch -- Label:Marshall Records -- Promotion:`kinda.agency´

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 − sieben =