„In Strange Waters“ zum Jubiläum der „Paddyhats“

The O’Reillys and the Paddyhats

Wer hätte vor 10 Jahren gedacht, dass „The O’Reillys and the Paddyhats“ so eine einzigartige und beeindruckende Musik-Geschichte schreiben würden? Nun ja, 10 Jahre und vier Alben später, wissen wir was „The O’Reillys and the Paddyhats“ können. Über 70 Millionen Klicks auf Youtube sprechen da für sich. Dieses Erfolgs-Rezept haben die sieben Musiker jetzt in ein einzigartiges Jubiläumsalbum zusammen gepackt.

The O’Reillys and the Paddyhats

Auf dem Album mit dem Titel „In Strange Waters„, welches über das Label Metalville/Rough Trade am 22.10.21 erschienen ist, haben die Paddyhats alte Songs in einer bemerkenswerten Jubiläumsversion neu aufgenommen und dabei mit „Light Up“ auch noch einen komplett neuen Song mit rein gepackt.

Doro Pesch für einen Song mit an Bord

The O’Reillys and the Paddyhats

Für „We All Know“ konnte mit Metal Ikone Doro Pesch eine Persönlichkeit gewonnen werden, die dem Song eine rockig, rotzig, freche Würze gibt. Ich muss schon sagen: eins meiner Lieblingslieder vom neuem Album. Aber auch die restlichen Songs sind zu empfehlen. Insgesamt ein geiler Ritt durch 10 Jahre Band Geschichte.

„Ferryman“

Bereits die erste Auskopplung „Ferryman“ aus dem Jubiläums Album weckt eine enorme Vorfreude auf mehr. Dieser Vorfreude wird das gesamte Album gerecht. Aber schaut selbst:

Yesterday’s Rebel

Bis jetzt unser größtes Experiment! Wir haben ein Tanzlied gemacht. Hier ist einer der Gründe, warum wir dieses besondere Album „In Strange Waters“ genannt haben – Enjoy and share🤘😊

So der O-Ton der Band!

Hier zu hören in der 10 Years Version:

„Dogs On The Leash“


Mit Ihrer Ten Year Version ihres Erfolgsalbums „Dogs On The Leash“(Hier könnt ihr unsere Review dazu lesen) präsentieren „The O’Reillys and the Paddyhats“ das dritte Video aus dem Jubiläumsalbum „In Strange Waters„.

Und es kommt noch besser, denn „The O’Reillys and the Paddyhats“ kommen diesen Herbst und im Winter auch noch auf Tour. Termine und Tickets könnt ihr auf der Homepage der Band sehen. Hier der link dazu: „The O’Reillys and the Paddyhats“

TRACK LISTING (10 Year Versions)

Barrels of Whiskey

Fair Old Lady

Ferryman

Light Up

Irish Way

Green Blood

Dogs on the Leash

We All Know (feat. Doro Pesch)

Beautiful Fear

Yesterday’s Rebel

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

Kelle

Mit Claudia und ihrem Schäferhund habe ich den Grundstock meiner Plattensammlung gelegt. Von Punkrock über AC/DC bis Metallica mag ich alles, was laut ist.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × eins =