LETZTE INSTANZ – Liebe im Krieg (VÖ: 12.08.2016)

Letzte Instanz - Liebe im Krieg

LETZTE INSTANZ mit zwölftem Longplayer in Richtung Spitze

Mit ‚Liebe im Krieg‘ veröffentlicht die LETZTE INSTANZ  ihr nunmehr zwölftes Album, das am heutigen 12. August 2016 erscheinen soll und auf dem 12 Tracks zu finden sind:

01. Liebe im Krieg
02. Tränen aus Stein
03. Steh auf!
04. Tageslicht
05. Wir sind eins
06. Reise
07. Weiß wie der Schnee
08. Das Gerücht
09. Blutmond
10. Unsere Tage
11. Ich werde vor dir untergehen
12. Weite Welt

Das mit Produzent Markus Schlichtherle (Christina Stürmer, Juli, Polarkreis 18, Callejon) erschaffene Werk soll laut Pressetext ein Statement setzen, wie es gewaltiger und überraschender kaum sein könnte.

Nachdem mich der Vorgänger Im Auge des Sturms nicht so recht in seinen Bann ziehen konnte, war ich gespannt, ob sich das neue Album wie einige seiner Vorgänger einen Stammplatz in meiner persönlichen Playlist erspielen könnte.

Letzte Instanz - Liebe im Krieg

Der Opener Liebe im Krieg macht mit den ersten Takten bereits deutlich: Hier spielt die LETZTE INSTANZ. Die ersten Sekunden sind wie eine Erkennungsmelodie aus den für die Mannen um Holly Loose typischen Streicherklängen und Gitarrenriffs.

Albumstart geglückt!

 

Mit Tränen aus Stein wird dann auch gleich noch eine Schippe draufgelegt. Während Gitarrenriffs ordentlich nach vorne hämmern, singt sich Holly leicht provokant in mein altes Gothic-Herz.

Und so geht es auch weiter – wirklich jeder Song dieses Albums bereitet mir in seiner Traurigkeit Freude und nimmt mich mit auf eine emotionale Reise.

Besonders hervorheben möchte ich Wir sind eins, eine eingängige Hymne, die uns bestimmt auf dem ein oder anderen Konzert noch viel Vergnügen bereiten wird, Reise, eine kraftvoll, verträumte Ballade mit Piano-Elementen, Das Gerücht, ein bedrohlich wirkender Song, der mich an die frühen Wurzeln der Band erinnert und Blutmond, ein kraftvolles Werk, das unter die Haut geht.

FAZIT:

Die LETZTE INSTANZ ist zurück – und zwar ganz weit vorn!

Liebe im Krieg ist für mich ein heißer Anwärter auf Platz 1 der deutschen Albumcharts!

Zu poppig? Ich finde nicht.

In jedem Song erkenne ich die Band deutlich wieder, die sich wie gewohnt emotional und textlich stark präsentiert.

Ich freue mich auf atmosphärische Live-Abende!

LIEBE IM KRIEG TOUR 2016:

28.10. Bochum – Matrix
29.10. Hannover – Musikzentrum
30.10. Leipzig – Werk 2
03.11. Berlin – Kesselhaus
04.11. Nürnberg – Hirsch
05.11. Wien – Szene
10.11. Augsburg – Spectrum
11.11. Aschaffenburg – Colos Saal
12.11. Dresden – Reithalle

Hier ein weiterer neuer Song:

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Letzte Instanz – Liebe im Krieg: AFM Records
  • Letzte Instanz – Liebe im Krieg: AFM Records
Chrissi

Chrissi

Die ersten 15 Monate hat Chrissi die dunkle Seite unseres Projekt begleitet... "Mit Triumph and Agony von Warlock fing alles an. Heute höre ich vorzugsweise alles, was düster, gitarrenlastig und melodisch ist."

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 + zwanzig =