16. Internationales Blues Festival

Simo

16. Blues Festival in Kaiserslautern

Die Kammgarn in Kaiserslautern hat in den Jahren ihres Bestehens mehrere tausend Veranstaltungen durchgeführt. Dabei findet nun schon zum 16. Mal das internationale Blues Festival statt.

Die Kammgarn steht unter Denkmalschutz. Das Kammgarn-Areal (ca. 1300 m² Indoor/ca. 1000 m² Outdoor) beherbergte früher eine Spinnerei. So umgibt die Häuser und Höfe ein attraktives Flair mit Vintage-Atmosphäre. Kurzum, perfekt für ein drei tägiges Blues Festival mit internationalen Größen wie Walter Trout oder J.D. SIMO aus Chicago.

Donnerstag Abend…

geht es mit dem Henrik Freischlader Trio los. Das Trio um das Kölner Multitalent ist seit Jahren sehr erfolgreich und für großartige Live Performances bekannt. Unter anderem gab es in der Vergangenheit auch schon interessante Sessions mit der Kanadierin Layla Zoe. Zufälligerweise wird sie auch an diesem Abend in Kaiserslautern zugegen sein und es besteht somit durchaus die Möglichkeit, dass die beiden erneut die Bühne teilen werden.  Die Ausnahmekünstlerin Layla Zoe hat mittlerweile zehn Studioalben herausgebracht und wird mit ihrem neuesten Werk Breaking Free am 27.10. sicherlich hohe Wellen schlagen.

Freitag Abend…

wird es dann LEGENDÄR. Walter Trout aus NEW JERSEY. Zu ihm muss man nicht viel sagen. Ehemaliges jahrelanges Mitglied von Canned Heat, Gitarrist von John Lee Hooker und Joe Tex.

Dazu das Time Out Magazin, UK :

… man muss schon sagen, dass er einer der weltbesten Gitarristen und Blues-/ Rockkünstler ist, mit einer Stimme die mit authentischer Bluesbrillianz zusammenpasst!“

Unterstützt wird Walter an diesem Abend von Jim Kahr aus Chicago, Illinois. Er war u.a. Mundharmonika Spieler bei Junior Wells, Gitarrist von Joe Cocker und John Lee Hooker. Jim wohnt seit mehr als 30 Jahren abwechselnd in Deutschland und den USA.

Den Abend eröffnen werden die fünf Groove Cookies aus dem Saarland. John Fogerty meets Level 42 und Elvis und die Beatles mischen auch mit. So könnte man das Spektrum umschreiben. Dabei legen sich die Groove Cookies auf keinen bestimmten Stil fest – Bluesige Gitarrenriffs, Slapgewitter, knackige funky Keyboards. Die Groove Cookies begeistern durch enorme Spielfreude mit Ausnahmesänger und Gitarrist Lukas Schüssler.

Samstag Abend…

ist leider schon der letzte Tag des Blues Gewitters. Hier geht es aber nochmal richtig voran. Und zwar mit Old School R’n’B von The Excitements aus Spanien. Inspiriert von der Musik von Ike & Tina Turner, Etta James und nicht zuletzt dem frühen James Brown gründet sich die Band 2010 in der katalanischen Hauptstadt. Ihre Live-Qualitäten bringen jeden Saal zum brodeln!

Anschließend werden The Brew aus England auftreten. Mitlerweile hat das Trio fünf Studioalben und einige Live Platten veröffentlicht und europaweit einige Aufmerksamkeit erregt und positive Kritiken erhalten. Aktuell nehmen The Brew ihr neues Studioalbum auf. In Kaiserslautern wird es sicherlich die ein oder andere Kostprobe davon zu hören geben.

Den Schlusspunkt an diesem Abend wird JD SIMO aus Chicago, Illinois setzen. Über seinen aktuellen Langspieler Let Love Show The Way haben wir HIER schon ausführlich berichtet. SIMO hat im Alter von 5 Jahren bereits mit dem Gitarrenspielen angefangen und mit 15 seine erste EP produziert und herausgebracht. Der Rest ist Geschichte. SIMO hat bereits dieses Jahr mehr als 100 Auftritte auf der ganzen Welt gespielt und die Prognose für die zweite Hälfte des Jahres sieht keineswegs anders aus.

Zusammenfassung

3- Tages- Programm:  

Donnerstag 27.10.2016 Henrik Freischlader Trio, Layla Zoe

Freitag 28.10.2016 Walter Trout, Jim Kahr, Groove Cookies

Samstag 29.10.2016 The Brew, SIMO & Band, The Excitements

 

Einzel oder Kombi- Tickets für das Festival gibt es hier:

https://www.kammgarn.de

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • SIMO: www.amazon.de
Reverend Wrinkle

Reverend Wrinkle

Ich höre von AC/DC, Rolling Stones und Led Zeppelin bis in die Neuzeit zu Black Stone Cherry und The Answer so ziemlich alles was hart ist, groovt und Krach macht. Habe aber ebenso eine Vorliebe für den Blues und reise gerne für Konzerte um die ganze Welt.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 + 17 =