Markiert: URIAH HEEP

Ken Hensley - Rare & Timeless - Cover II 0

KEN HENSLEY – Rare & Timeless (VÖ: 29.03.2018)

Die meisten von uns kennen Ken Hensley als Gründungsmitglied, Gitarrist, Songwriter und Gelegenheitssänger der legendären Hard Rock-Band Uriah Heep, als Musiker der Blackfoot in die richtige Richtung stieß und als Keyborder der Bands wie...

Ken Hesley - Rare & Timeless - Cover 0

Anthologie von KEN HENSLEY erscheint am 29.03.2018

Ken Hensley – Einer der letzten Rock-Giganten Der aus dem Südwesten Londons stammende  Ken Hensley kann mittlerweile auf eine mehr als 50-jährige und auch sehr erfolgreiche Karriere zurückblicken. Mitte der 1960er Jahre gründete er...

0

WolveSpirit neues Album und Tour

WolveSpirit ist mehr als eine Band Stopp, nicht schon nach diesem ersten Satz genervt die Augen verdrehen. Wir wissen ja alle, dass so etwas schnell daher gesagt ist, meist ist es nicht mehr als...

Uriah Heep - Salisbury Cover 0

URIAH HEEP – Salisbury (bereits veröffentlicht)

Uriah Heep CD-Wiederveröffentlichungen werden mit „Salisbury“ fortgesetzt „Salisbury“ ist nach „Very ‚eavy, Very ‚umble“ das zweite Studioalbum der britischen Hardrock Band Uriah Heep und wurde im Jahre 1971 erstmalig veröffentlicht. Am 28.10.2016 wurde das...

0

Uriah Heep – Wiederveröffentlichung von Salisbury

Es gibt wieder „neues, altes“ Material“ von der Legende Uriah Heep. Es gab bereits gute Musik bevor einige der Metal-Heads überhaupt geboren waren. 😉 Kaum zu glauben, aber wahr!!! Am 16. September veröffentlichte das...

Uriah Heep - Very ´Eavy - Auschnitt 0

Neue 2 CD-Editionen von URIAH HEEP im Herbst

Uriah Heep’s  Klassiker in neuem Gewand Das Label BMG wird in regelmäßigen Abständen die bahnbrechenden und wegweisenden Alben der britschen Hard Rock-Legende Uriah Heep in erweiterten Editionen neu veröffentlichen. Die Auflagen entstanden in sehr...

0

FATES WARNING – einmaliger Auftritt und neues Album

Während ich diese Zeilen schreibe, steht unser Redakteur Hellion vor der Bühne des KIT-Festivals 2016 und erfreut sich am Auftritt der amerikanischen Prog-Legende FATES WARNING. Warum das so besonders zu erwähnen ist? Weil es...