MGLA, Revenge und Deus Mortem / Doombringer Live


MGLA und Support Live

Die polnischen Black Metaller von MGLA gehen auf Tour und werden ein neues Album im Gepäck haben. Mit an Board haben sie die Black/Death Formation Revenge aus Kanada. Während des ersten Abschnittes der Tour stehen dazu noch Deus Mortem auf der Bühne. Die Polen versorgen euch mit Black Metal. Im zweiten Tourabschnitt übernehmen Doombringer deren Slot, die ebenfalls aus Polen stammen und sich als Death Metal Kombo verstehen.

MGLA

Die Jungs von MGLA stechen aus dem Black Metal Zirkus schon ein wenig raus. Um keinen Personenkult entstehen zu lassen, spielen sie mit komplett verdeckten Gesichtern und in neutraler, schwarzer Kleidung. Dazu kommt noch der völlige Verzicht auf Kunstblut und sonstige Zutaten, die normalerweise ein Black Metal Konzert ausmachen. Den Aufwand, den sie an der Bühnenshow sparen, den stecken sie zum Glück in ihre Musik. Ihr bekommt rohen Black Metal alter Schule serviert, der durch sehr melodische Passagen und das übliche Schlagzeuggewitter besticht. Dazu hervorragende Growls von Sänger Mikolaj „M.“ Zentara, die live fast noch druckvoller klingen, als auf den jeweiligen Alben. Wenn man eine Karte ergattern und mit der Musikrichtung was anfangen kann, sollte man sich das nicht entgehen lassen.

Tourdaten

01.05.2019 – München / Backstage

03.05.2019 – Wien / Grelle Forelle

17.05.2019 – Oberhausen / Resonanzwerk

30.05.2019 – Burg Bornstedt / Dark Troll Festival

11.06.2019 – Torgau / In Flammen Open Air

08.08.2019 – Obermehler / Party.San Metal Open Air

 

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • mgla – With Hearts Toward None: Amazon
Moldi

Moldi

Angefangen hat der Metal Virus im zarten Alter von 15 mit einer Iron Maiden LP aus dem Gebrauchtplattenladen. Mein Geschmack ist inzwischen sehr breitbandig, gehört wird, was gefällt.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 + 2 =