Massive Wagons – Adam und Baz im Interview

Massive Wagons Interview 720x340

In ihrer Heimat England sind Massive Wagons schon sehr erfolgreich. Das aktuelle Album „Full Nelson“ ist in den Charts gelandet. Neben ausverkauften Headliner Shows steht noch eine große Stadiontour als Support von Lynyrd Skynyrd und Status Quo an. Zuletzt waren Massive Wagons bei uns zusammen mit der Hard Rock Institution Thunder unterwegs. Wir waren beim Konzert in der Bochumer Zeche dabei (den Bericht und die Fotos gibt es hier) und haben es uns natürlich nicht nehmen lassen Gitarrist Adam und Sänger Baz einmal vor die Kamera zu bitten. Bitteschön:

Massive Wagons und das luxuriöse Rockstar-Leben

Wer hat nicht davon geträumt als Musiker die Bühnen der Welt zu bereisen und bewundert zu werden. Oh luxuriöses Rockstar-Leben… Tja, die Realität sieht dann in den meisten Fällen doch anders aus. Bei Massive Wagons ebenfalls. Mit acht Mann in einem Transit und dazu noch das ganze Gepäck und die Instrumente. Zumindest war es kuschelig und sie mussten nicht im Van schlafen. Trotz der harten Arbeit hinter den Kulissen lieben es die Jungs aber und können es kaum abwarten auf die Bühne zu kommen. Sie sind definitiv eine Liveband und selbst Adam sieht den Sound von „Full Nelson“ als etwas zu polished an. Außerdem sprachen wir noch über die Lage der Clubs in England und ein paar Tipps gab es auch noch. Also, wenn ihr nicht wisst wohin in England, hier gibt es ein paar Club Empfehlungen.

 

Massive Wagons – Line-Up und Kontakt

Baz Mills – Gesang
Adam Thistlethwaite -Gitarre
Stevie Holl – Gitarre
Adam „Bowz“ Bouskill – Bass
Alex Thistlethwaite – Schlagzeug

Mehr zu Massive Wagons gibt es auf der Homepage oder bei Facebook. Wenn ihr keine News, Reviews oder Berichte verpassen wollt, abonniert ihr am besten unseren kostenlosen Newsletter oder folgt uns bei Facebook. Eine Auswahl unserer besten Bilder gibt es bei Instagram und neben diesem Interview hält unser YouTube Channel noch viel mehr bereit. Schaut mal rein!

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Massive Wagons Interview 720×340: Laura Jager (c) metal-heads.de
soundchaser

soundchaser

Angefangen hat es mit einer Kassette die ich von einem Kumpel bekam mit Running Wilds "Port Royal" und "Abigail" von King Diamond. Seitdem hat es mich nicht mehr losgelassen...

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13 − zwölf =