CHTHONIC: „Taiwan Victory Live“

chthonic taiwan victory

CHTHONIC: „Taiwan Victory Live“ Konzert ist online

Vor ein paar Wochen habe ich über die Zusammenarbeit von CHTHONIC mit Matt Heafy (TRIVIUM) berichtet.

Jetzt präsentieren CHTHONIC das „Taiwan Victory Live“ – Konzert, das sie im letzten Jahr vor dem Präsidentenpalast in Taipeh gespielt haben.

CHTHONIC haben diese Kulisse sicher nicht nur deswegen gewählt, weil es ein zentraler Platz ist, sondern auch, weil sie mit ihren Alben und Konzerten immer auch ein politische Anliegen verbinden.

Der Song „Supreme Paint For The Tyrant“ vom 2013er Album Bú Tik, bei dem Matt Heafy Vocals und einen Gitarrenpart übernommen hatte, erschien zum 50. Jahrestag des gescheiterten Anschlags auf den damaligen taiwanesischen Diktator.

CHTHONIC und die Rolle der Politik

Die Band ist bezüglich des Einsatzes für Freiheit und Menschenrechte immer schon aktiv gewesen.

Frontmann Freddy Lim hat dieses Engagement professionalisiert. Er war Mitbegründer der New Power Party und  wurde 2016 ins taiwanesische Parlament gewählt. Im Januar 2020 wurde er erneut gewählt, nachdem er die Partei verlassen und sich als unabhängiger Kandidat hat aufstellen lassen.

Tradition und Modern in Musik und Texten

chthonic feat matt heafy gordeon

CHTHONIC gibt es seit 1995. Seitdem haben sie 14 Alben herausgebracht. Die Musik ist im Black Metal angesiedelt, verwendet dabei verschiedene Elemente taiwanesischer Volksmusik wie z.B. die pentatonische Skala und Melodien der taiwanesischen Oper.

Taiwan ist nicht nur geprägt von technologischen Fortschritten und modernen Städten, sondern auch von traditionellen chinesischen Tempeln und seiner eindrucksvollen Berglandschaft.

Diese Kontraste spiegeln sich auch in der Musik und den Texten von CHTHONIC wieder, bei denen sie sich von der Mythologie, Historie und volkstümlichen Geschichten ihrer Heimat inspirieren lassen.

Ihre Qualitäten als Live-Act haben sie nicht nur in vielen Konzerten sondern auch auf Festivals auf der ganzen Welt (wie z.B. Fuji Rock, Ozzfest oder Wacken Open Air) unter Beweis gestellt.

Taiwan Victory

Von ca. 50 000 Fans bejubelt, begleitet von Orchester und Chor spielten CHTHONIC hauptsächlich Songs vom Album Battlefield of Asura (2018).

Das Konzert könnt ihr euch ab sofort auf YouTube und weiteren digitalen Plattformen anhören und ansehen.

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • chthonic feat matt heafy gordeon: gordeon
  • chthonic taiwan victory: gordeon
Birgit

Birgit

Iron Butterfly und Jethro Tull haben mir gezeigt, dass es neben Uriah Heep, Black Sabbath und Whitesnake noch etwas anderes gibt. Neugierig geworden höre ich seitdem alles, was sich unter dem Oberbegriff Metal und Rock versammelt. Je nach Stimmung eher Metalcore oder instrumentalen Rock. Mein Herz hängt allerdings am ganzen Spektrum skandinavischer Metalmusik: ob nun Folk-, Progressiv oder Doom-Metal.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × fünf =