Live zu Weihnachten: SUBWAY TO SALLY- Eisheilige Nächte 2018

Subway To Sally

Wenn dieser elendig lange Sommer vielleicht bald ein Ende hat, freut man sich auf Saunabesuche, Glühwein und den Weihnachtsmarkt – oder auf die EISHEILIGEN NÄCHTE von SUBWAY TO SALLY.

Wir von metal-heads.de präsentieren euch jetzt schon die Daten für die aktuell 10. Auflage dieser Veranstaltung. Entgegen der allgemeinen Pressemitteilung, die sicherlich einige unserer befreundeten Magazine versehentlich 1:1 abdrucken werden, haben wir in den Klugscheisser- und Korrekturmodus geschaltet. Daher wurden von uns die Tourdaten einfach mal selbstständig ins Jahr 2018 verlegt und der Bandname SUBWAY TO SALLY vorne mit „U“ statt „V“ geschrieben. Zudem haben wir den youtube-Link kontrolliert und bieten euch hier den Teaser für das aktuelle Jahr 2018 und nicht fürs vergangene Jahr an:

 

Der Rest der Presseinfo stimmt aber. SUBWAY TO SALLY werden gemeinsam mit drei weiteren Bands die Bühnen rocken. Wir fassen alle wesentlichen Infos für euch hier kompakt zusammen.

Das Line-Up der Eisheiligen Nächte 2018

Neben Eric Fish und seinen Mitstreitern werden in diesem Jahr die drei Bands VERSENGOLD, RUSSKAJA und PADDY AND THE RATS für ordentlich Polka-Metal und entsprechende Stimmung sorgen. SUBWAY TO SALLY haben sich vorgenommen, auf der Eisheilige Nächte 2018 -Tour bereits zwei neue Songs ihres im März 2019 erscheinenden Albums zu präsentieren. Ihr dürft also gespannt sein, wenn der Konzert-Reigen am 20. Dezember 2018 in Pratteln in der Schweiz eröffnet wird.

Die Gäste der EISHEILIGEN NÄCHTE

Wer Fan der Wacken Winter Nights ist, muss eingestehen, dass die Jungs um Eric Fish ihrer Zeit ein paar Jahre voraus waren. Statt „Last Christmas“ von WHAM haben SUBWAY TO SALLY lieber den irish-way of Life bedient und es zu Weihnachten ordentlich krachen lassen. So soll und so wird es auch 2018 sein. Dafür sorgen aus Sicht von metal-heads.de allein schon die Ungarn von Paddy And The Rats. Wir hatten euch deren aktuelles Album „Riot City Outlaws“ bereits hier vorgestellt und waren begeistert. Hört mal hier rein:

Auch nicht verkehrt ist die russisch-österreichische Spaß-Band RUSSKAJA.  Hier wird Ska mit Funk gemixt. Hier gibt es keine Wiener Schmäh sondern flotten Blakan-Beat mit Polka-Einschlägen. Herrlich. Wer das 2017´er Album „Kosmopoliturbo“ noch nicht kennt, hat hier die Chance auf einen ersten Eindruck:

Gebt Versengold

Folk-Rock der melancholischen Art bieten Vesengold um Sänger Malte Hoyer. Wer Versengold live gesehen hat, weiß, was man unter purer Spielfreude versteht.  Hier mal der Link zum Album „Funkenflug“ dieser Band:

Headliner ist…Subway To Sally

Wer hätte das gedacht: die Potsdamer sind natürlich die Nr.1 an allen Abenden. Was sie sich nach 25 Jahren Bandhistorie auch verdient haben. Bekannt sind SUBWAY TO SALLY mit Mitgröl-Hits wie „Tanz um den Vulkan“ oder „Sieben“ geworden.  Mehr Infos sind aus unserer Sicht gar nicht mehr nötig. Geht hin, habt Spaß und feiert euch und die Bands der Eisheiligen Nächte 2018.

Die Tourdates kompakt

20.12. Stuttgart – Im Wizemann
21.12. Pratteln – Z7 (Schweiz)
22.12. Gießen – Hessenhallen
23.12. Dresden – alter Schlachthof
26.12. Bochum – Ruhrcongress
27.12. Würzburg – Posthalle
28.12. Bielefeld – Ringlokschuppen
29.12. Bremen – Pier 2
30.12. Potsdam – Metropolishalle

Subway To Sally im Netz

Mehr Infos zur Band gibt es auch auf deren Internetseite nachzulesen!

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • Subway To Sally: credit: Subway To Sally / Rosenheim-Rocks

Ralfi Ralf

Als ich mir mit 14 zum ersten Mal das Nasenbein beim Moshen mit dem Tennisschläger im heimischen Kinderzimmer brach, war es um mich geschehen! METAL...

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 + sechzehn =