Metamorpher – Vom Projekt zur Band

Metamorpher Band

Metamorpher

Ich habe mich mit Metamorpher in ihrem Proberaum getroffen, um über die geplanten Liveaktivitäten zu sprechen. Wer nochmal mein Review der EP und das erste Interview mit der Band nachlesen möchte, kann das hier machen.

Wir haben uns nach der Probe zusammengesetzt und über Neuigkeiten gesprochen. Aufgrund der Länge unseres Gesprächs, habe ich hier die wichtigsten Punkte zusammengefasst. Die Jungs waren sehr redselig und hatten einiges zu sagen.

Hi, danke, dass ihr mich hier zu eurer Probe eingeladen habt.

Was ist passiert seit unserem letzten Treffen 2018 im Cafe Nord? Damals war Metamorpher ja hauptsächlich das Projekt von Micha und Domme.

Metamorpher RehearsalMicha: Uns war es wichtig, dass wir nach der EP das Ganze zu einer funktionierenden Band machen. Das haben wir zunächst mit Paddy & Michi und dann letztlich mit Adam (neuer Drummer) auch bravurös hingelegt. Wir haben uns überlegt, wie die musikalische Ausrichtung sein soll und wann wir live gehen wollen. Wir haben dann angefangen, verstärkt neue Songs zu schreiben. Dieses Mal auch aus anderer Feder, nicht nur von Domme sondern die Songs entspringen auch Michis und Paddys Output. Ich hatte diesmal auch eine Idee (lacht).

Wie habt ihr eigentlich Adam gefunden oder er euch?

Adam: Ich habe bei Motorjesus an den Drums ausgeholfen und dabei Paddy (den ich schon ein paar Jahre länger kenne) und Domme angetroffen, die ja auch bei Motorjesus spielen. Paddy hat mich musikalisch direkt geflasht und Domme ist ja am Bass eh eine Institution. An meinem Geburtstag haben sie mich dann bei Metamorpher Rehearsaleinem Bierchen gefragt, ob ich der neue Drummer bei Metamorpher werden möchten und ich hab dann natürlich sofort zugesagt.

Paddy: Carlos unser alter Schlagzeuger konnte unseren Schritt zur Band nicht mitgehen. Da haben wir lange rumgegrübelt, was wir machen sollen. Dann haben wir bei Motorjesus mit Adam geprobt, den wir auch schon bei Ignition als Liveersatzdrummer gesehen haben, als wir zusammen auf Tour waren. Adam ist ein Tier am Schlagzeug. Wenn er spielt, dann fliegen mir wirklich die Fussnägel hoch (lacht), also im positiven Sinne. Ich werd da gebügelt und finde das total geil. Irgendwann sind wir dann auf die Idee gekommen, Adam zu fragen. Er hat sich dann unheimlich schnell unsere Songs drauf geschafft und uns bei der nächsten Probe dann durch den Set gejagt.

Michi: Ich kannte Adam vorher gar nicht und habe ihn erst bei der Probe kennengelernt. Ausser dass er gut Schlagzeug spielt, fasziniert mich so, dass er sich a) Zeit nimmt, sich das ganze Zeug reinzuprügeln und b) er das verdammt schnell auf die Kette kriegt.

100 % guter Spirit

Metamorpher RehearsalMicha: Ehrgeiz ist das Zauberwort. Er geht nicht nach Hause, solange die Scheisse nicht sitzt. Das ist natürlich für die Bandmoral super und motivierend. Bei vergangenen Bands war es oft so, dass einem jede Gelegenheit für einen Probeausfall gelegen kam. Jetzt geben alle 100% und ich freue mich auf die Probe, wenn wir uns mal eine Woche nicht gesehen habe. Adams Motivation gibt uns allen nochmal den Zusatzkick.

Domme: Der Bandspirit ist im Moment unheimlich gut. Man ist bereit, ein gutes Stück in die Band einzuzahlen und dafür natürlich auch wieder etwas herauszubekommen. Seit Adam dabei ist, sind wir erst zu einer richtigen Band geworden. Durch Aufgabenverteilung sind wir ein gutes Team geworden. Es wird sich auch mal zu zweit im Proberaum getroffen, um an Sachen zu arbeiten. Nur so sind wir überhaupt in der Lage, alle nötigen Schritte in Metamorpher Rehearsalvernünftiger Zeit zu gehen.

Ohne Drummer gehts einfach nicht. Der bringt die Sache erstmal zu Leben.

Paddy: Die EP ist schon seit September 2018 draussen. Es ist aber nicht so, als ob wir einen großen Vorsprung vor Adam haben. Wir haben als Band tatsächlich mit Adam zum ersten Mal geprobt und nicht nur vor unserem Rechner zuhause eingespielt. Wir haben zuhause auch immer alles im Sitzen gespielt. Auch wir mussten quasi alles nochmal neu lernen.

Wann dürfen wir uns denn auf die ersten Gigs freuen?

Domme: Am 24.08.19 haben wir einen geheimen Gig und kurz darauf am 07.09.19 spielen wir unseren ersten offiziellen Auftritt beim Metal de Houte Festival in Erkelenz.

Metamorpher RehearsalEure EP hat drei Songs. Wie wollt ihr damit einen Set vollbekommen? Wird’s schon was Neues zu hören geben?

Micha: Unsere EP hat drei Songs. Die gehen aber 18 Minuten. Wir haben zwei neue Songs geschrieben und werden einen Coversong spielen. Der Coversong wird extrem grooven und zeigt bereits die Richtung an, wo es mit uns als Fünferteam so hingehen wird. Mit Coversongs ist das immer so eine Sache. Man will nicht Metamorpher Rehearsaldas spielen was jeder so spielt, wie Maiden oder Metallica. Man will aber auch keinen Song spielen, den keiner kennt. Welcher Song es sein wird verraten wir aber noch nicht. Wir denken aber, dass er sehr gut in unseren Bandkontext passt.

Domme: Um das Ganze mal auf den Punkt zu bringen. Ich glaube dieses Gespräch hier spiegelt gerade unseren aktuellen Stand wieder. Zudem ist es auch das erste Mal für uns, dass wir als Band so zusammensitzen und ein Interview geben. Wir wachsen gerade organisch als Band zusammen und man hat Bock die extra Meile für die Band zu gehen. Das erlebst du gerade mit.

Jungs, danke für das Interview und die tolle Probe. Ich freue mich schon auf die ersten Auftritte von euch. Mit dem guten Vibe hier und eurer Freude an der Musik kann das ja nur gut werden.

Gigs

Livedates von Metamorpher
07.09.19 Metal de Houte Open Air in Erkelenz
28.09.19 Support für Motorjesus in Herne
31.10.19 This is Helloween in Viersen
08.11.19 Metamorpher TBA in Mönchengladbach

Wer auf dem Laufenden bleiben möchte, schaut mal auf der Facebookseite vorbei.

Facebook Metamorpher

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Metamorpher Band: (c) Chipsy-Karsten Frölich/www.metal-heads.de
Chipsy

Chipsy

Mag am liebsten Prog, 80's Metal, Thrash und instrumentelle Gitarrenmusik. Gitarrenverrückter Gear Sammler.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei + fünfzehn =