Neues Material von STONE SOUR, ein Plattenvertrag und mehr…

STONE SOUR Bandfoto

Neues Material von STONE SOUR, ein Plattenvertrag und mehr…

Einen schönen guten Tag und herzlich willkommen beim nächsten Rundumschlag in Sachen neue Musik und weiteren Infos. Los geht es mit der Meldung, dass WARD XVI, die britische „Theater Avantgarde Rockband“ einen Vertrag mit dem europäischen Label ROCK ´N`GROWL Records abgeschlossen haben. Das kommende Debüt wird ein Konzeptalbum mit dem Titel „The art of manipulation“ mit einem Dutzend Songs sein. Man darf gespannt sein, was der Sechser von der Insel da für uns in petto hat.

WARD XVI Bandfoto

Jetzt ist es raus…also das neue Album der Formation SUNSET RADIO. „Vices“ ist der kurze und prägnante Titel der Langrille und wer einmal einen ersten Eindruck bekommen will, was die fünf Herren da an den Start gebracht haben, der kann sich hier gerne mal das Video zum Track „Surrounded“ zu Gemüte führen.

Los geht´s:

Neues Material von STONE SOUR, ein Plattenvertrag und mehr…

Wir hatten euch schon u.a. hier davon berichtet, dass Corey Taylor und die Mannen von STONE SOUR neues Material in der Pipeline haben, das am 30.06.2017 unter dem Namen „Hydrograd“ auf die Menschheit losgelassen wird. Den Song „Fabuless“ haben wir euch schon vor ein paar Tagen „vorgespielt“, jetzt kommt unter dem Titel „Song #3“ noch ein weiterer Höreindruck aus dem 15 Stücken umfassenden Release. Ich finde den Track mehr als überraschend…aber er gefällt mir sehr gut.

Macht euch selber ein Bild:

2 Wochen vor dem Releasedate werden STONE SOUR dann mit KORN in den USA touren…mal abwarten, wann man uns dann das neue Album live on stage präsentiert. Die Songs, die man bisher hören konnte waren ja durchaus abwechslungsreich und erhöhen die Vorfreude auf mehr. Wir von metal-heads.de sind bemüht, euch zur rechten Zeit das komplette Material vorstellen zu können.

STONE SOUR-Cover Hydrograd

Kurze Albumtitel – ein neuer Trend!?

Ist das ein neuer Trend? Seiner neuen Scheibe einen kurzen Titel zu verpassen…!? Alleine in diesem Beitrag findet ihr mehrere Beispiele. Noch eins gefällig!? Bitte sehr. Lasst uns über PANTALEON sprechen. Die deutsche Progressive Metal-Truppe wird am 16.06.2017 ihr Fulllength-Debüt mit Namen „Virus“ abliefern und schon jetzt – bevor wir dann später das ganze Album besprechen – haben wir einen ersten Song für euch.

Bitte sehr…hört mal ´rein:

„Slaves to ourselves“ ist ein 8-Minuten-Track, der einen guten Vorboten für das kommende und acht Songs umfassende Release abgibt.

Ihr mögt es lieber rockiger und gradliniger? Dann ist vielleicht dieses Video der 3 „Damen“ (siehe Musikclip!) von TEQUILA MOCKINGBYRD was für euch. Deren aktuelles Album „Fight and flight“ hat erst vor wenigen Tagen das Licht der Welt erblickt.

Ab dafür:

DRAGONFORCE auf Tour

Bevor wir zum Ende des Beitrags kommen, gibt es noch den Hinweis auf die Tour von DRAGONFORCE. Was von dem in ein paar Tagen erscheinenden Album zu halten ist, hat euch unser Redakteur Uwe ja bereits hier dargelegt.

Hier also die passenden Dates zur Tour der Band:

23.10.2017 Köln – Essigfabrik
24.10.2017 Stuttgart – LKA Longhorn
25.10.2017 München – Backstage Werk
02.11.2017 Berlin – Columbia Theater
04.11.2017 Bremen – Alter Schlachthof

 

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • WARD XVI Bandfoto: ROCK ´N´ GROWL RECORDS
  • STONE SOUR-Cover Hydrograd: Oktober Promotion
  • STONE SOUR Bandfoto: Oktober Promotion
Doc Rock

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn + vierzehn =