Pripjat mit der „Chain Reaction“ im April

Pripjat 2018

Ein Album, auf das ich mich persönlich sehr freue, erscheint am 27. April 2018 via NoiseArt Records. Die Kölner Thrasher Pripjat bringen ihr Zweitwerk „Chain Reaction“ auf den Markt. Das Debüt „Sons Of Tschernobyl“ habe ich hier bereits heftigst abgefeiert und auch live haben mich Pripjat jedesmal begeistert und immer die Hütte abgerissen. „Chain Reaction“ erscheint zeitgemäß natürlich digital auf den üblichen Kanälen. Aber auch die Traditionalisten kommen mit einer Digipak CD und einer Doppel LP im Gatefold nicht zu kurz. Das Cover Artwork stammt von dem russischen Künstler Timur Khabirov. Aber genug der Vorrede, hier kommt das Video zu „Survival Of The Sickest“:

 

Pripjat beeindrucken auch die Prominenz

Nicht nur ich bin von Pripjat begeistert, auch namhafte Musikerkollegen zeigen sich von den Kölnern sehr angetan. Hier eine kleine Auswahl der Stimmen:

Rob Cavestany (Death Angel)

Pripjat has created a killer body of Music with ‚Chain Reaction‘. Raw energy and fury captured by nice fat production which is not typical these days… me likes! This is what I call THRASH METAL!

Kragen Lum (Heathen / Exodus)

Killer riffs, pounding drums and vicious, screaming vocals! Lots of variety in the songs as well, with everything from straight to the point thrashers like ‚Just A Head‘ to dark, heavy epics like ‚Returnless‘. A must for fans of old school THRASH METAL!

Maurice Swinkels (Legion Of The Damned)

Razorsharp thrash! The 80’s back alive!!

Gerre (Tankard)

100 % thrash from Cologne. Straightforward, energetic, and uncompromising. My butt still hurts from the kick up the backside the new record gave me!

Pripjat – Line-Up und Kontakt

Kirill „Overkirill“ Gromada – Vocals, Guitar
Eugen „Dude“ Lyubavskyy – Guitar
Pablo Tapia Ugarte – Bass
Yannik „Bobo“ Bremerich – Drums

Mehr zu Pripjat findet ihr auf der Homepage oder ihr besucht die Jungs mal bei Facebook. Bei der Gelegenheit könnt ihr auch mal einen Blick auf die Initiative „Riffing For Tolerance“ der Jungs werfen. Das Debütalbum könnt ihr für nur 10 Euro direkt bei der Band hier erwerben. The chain is linked!

Pripjat

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Pripjat 2018 720×340: Pripjat
soundchaser

soundchaser

Angefangen hat es mit einer Kassette die ich von einem Kumpel bekam mit Running Wilds "Port Royal" und "Abigail" von King Diamond. Seitdem hat es mich nicht mehr losgelassen...

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × fünf =