Seether: neue Single „Dangerous“

Seether Albumcover 2020

Nach über 3 Jahren veröffentlichten die Post-Grunge-Rocker von Seether am 24. Juni 2020 die 1. Single von ihrem neuen Album. Wir von metal-heads.de haben das Musikvideo für euch und berichten über Neuigkeiten zur neuen Platte.

Für Seether wird das kleine Latinum benötigt

Lange Zeit war es still um Mastermind Shaun Morgan. Am gestrigen Donnerstag nun präsentierte der Sänger der legitmen Nachfolgerband von Grunge-Legende Nirvana plötzlich eine brandneue Single. Die wenigstens einen englischen Songtitel hat. Nämlich „Dangerous“ heißt. Für den neuen Album-Titel – das Nachfolgewerk der Scheibe „Poison the Parish“ übrigens – benötigt man allerdings sein altes Latein-Wörterbuch. Denn der neue Silberling wird unter dem Plattentitel „Si Vis Pacem, Para Bellum“ gelistet. Was heißt das übersetzt und wann erscheint die Scheibe? Geduld, die Auflösung gibt es weiter unten im Text. Hier erstmal das versprochene Musikvideo für euch.

Der neue Song „Dangerous“

VÖ von „Si Vis Pacem, Para Bellum“

Am 28. August hat das Warten ein Ende. Dann krachen Seether wieder genauso los wie gewohnt. Der lateinische Albumtitel heißt übersetzt übrigens „If You Want Peace, Prepare For War.“ Klugscheissermodus aus. Die CD wird 13 Songtitel enthalten. Wir haben natürlich bereits die Setlist vorab für euch parat. Voilá:

1.   Dead and Done  2.   Bruised and Bloodied  3.   Wasteland  4.   Dangerous  5.   Liar  6.   Can’t Go Wrong  7.   Buried in the Sand  8.   Let It Go  9.   Failure  10.  Beg  11.  Drift Away 12.  Pride Before the Fall  13.   Written in Stone

Hieraus habt ihr zuvor mit der Videosingle „Dangerous“ einen ersten Vorgeschmack erhalten. Und? Was sagt ihr zum Song „Dangerous“ so? Verantwortlich für die tolle Animationsgeschichte zeichnet sich übrigens der türkische Creativ-Kopf Mertcan Mertbilek. Dieser Herr hat schon mit Bands wie Santana oder Größen wie Ray Charles gearbeitet. Kein Unbekannter also.

Seether bei uns

Wir halten euch über das neue Album natürlich auf www.metal-heads.de auf dem Laufenden. Mehr Infos zu Seether findet ihr hier bei uns aber eh hier und da oder natürlich bei Seether selbst. Vorbestellen könnt ihr das neue Album in diversen Bundles bei der Band selbst (Link).

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Seether Cover 2020: Seether
Ralfi Ralf

Ralfi Ralf

Als ich mir mit 14 zum ersten Mal das Nasenbein beim Moshen mit dem Tennisschläger im heimischen Kinderzimmer brach, war es um mich geschehen! METAL...

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 − drei =