AMON AMARTH goes Metal

AMON AMARTH live

AMON AMARTH goes Metal

In welcher Schublade man die schwedische Combo um den Fronthünen Johan Hegg einordnen muss, darüber gibt es wohl kaum einen Zweifel. Der Erfolg der Skandinavier ist ungebrochen, die Karriere hat sich in den letzten Monaten steil nach oben bewegt. Eines der bisherigen Highlights gab es dann im Dezember 2019. Wir von metal-heads.de haben euch ausführlich berichtet, als AMON AMARTH in der vollen König Pilsener Arena in Oberhausen eine fette Show zelebrierten. Was ist denn daran so besonders, könnte man sich nun fragen.

AMON AMARTH und der 14.12.2019…

Der Abend des 14.12.2019 hatte einige Besonderheiten parat. Einerseits gibt es einen bekannten Hersteller für alkoholische Kräuterdrinks zu besseren Verdauung reichhaltiger Mahlzeiten. Die Rede ist von Underberg und das sympathische Team aus Rheinberg haben AMON AMARTH als sogenannten Markenbotschafter für ihre kleinen Kultfläschchen auserkoren. So freut man sich immer wieder auf ein Wiedersehen, zuletzt halt im nahegelegenen Ruhrpott. Und wer hat seine Redaktion in Duisburg? Die Metal Heads! So wurden wir eingeladen, mit Videointerviews und einem Konzertbericht ausführlich von besagtem Samstag Ende des vergangenen Jahres zu berichten. Daneben wurde das Konzert noch für den TV-Sender Arte aufgezeichnet und es gab einen „geheimen“ Videodreh vor Ort.

Falls euch wirklich unsere intensive Berichterstattung entgangen ist, dann hier, da und dort noch mal die Links zum bequemen draufklicken. Wie auch immer, scheint das erneute Aufeinandertreffen mit der Band die kreativen Köpfe am Niederrhein in der Underberg-Zentrale zu weiteren Ideen angeregt zu haben. Worum geht es? Die Underberg-Fläschchen werden regelmäßig in besonderen Blechdosen mit speziellem Design verkauft und so dachte man sich, das wäre doch mal eine coole Aktion, die man im Zusammenhang mit der Band aufziehen könnte. Und was bietet sich da mehr an, als das Metal Mekka im hohen Norden der Nation: Wacken, genauer das Wacken Open Air 2020.

Covid-19 hält keine Metalfans auf – die Sammlerdosen kommen

Eine wirklich coole Idee und die ganze Sache hatte echt Hand und Fuß…aber dann kam die Covid-19-Pandemie und hat erst einmal Alles komplett über den Haufen geworfen. Aber Metaller halten zusammen und geben nicht auf. Was war also zu tun? Die Verantwortlichen bei Underberg führten Gespräche mit der Firma Kaufland und so können wir hiermit verkünden, dass ab der 27. Kalenderwoche in den Werbeprospekten verkündet wird, dass es eine Sonder-Edition der Underberg-Blechdose mit einem dreidimensionalen AMON AMARTH-Design geben wird. Und die kann man dann ab dem 02.07.2020 in allen deutschen Kaufland-Filialen käuflich erwerben.

Da fragt man sich natürlich, wie denn so eine Dose wohl aussehen könnte? Wir haben uns für unsere Leser hier bei metal-heads.de natürlich um die Infos bemüht und können euch jetzt die offiziellen Fotos präsentieren. Bitte sehr…schaut mal selber. Echt gut gelungen, finde ich!!! Also der AMON AMARTH-Fan, der Underberg-Kenner…ach eigentlich sollte jeder so eine schmucke Blechdose mit dem Konterfei der Viking Metaller in seinem Besitz haben. Also schwarze Shirts an, Horn an den Gürtel, Helm auf, den Bart hinter einer formschönen Schutzmaske verborgen und ab in die Läden (wer weiß, wie die Schutzbestimmungen und Kontaktverbote bis dahin in unseren Landen aussehen…).

Die MH.de-Fotos der AMON AMARTH-Blechdosen von Underberg

Freundlicherweise wurde der Redaktion von metal-heads.de eine Original-AMON AMARTH-Blechdose aus dem Hause Underberg zur Verfügung gestellt und so können wir euch die folgenden Fotos präsentieren, damit ihr schon einmal vorab einen optischen Eindruck davon bekommen könnt, wie diese schmucken Behälter mit dem edlen Relief sich darstellen. Schaut mal hier.

MH.de - AMON AMARTH-Underberg-Dose - 05-2020 - 03
MH.de - AMON AMARTH-Underberg-Dose - 05-2020 - 01
MH.de - AMON AMARTH-Underberg-Dose - 05-2020 - 02
MH.de - AMON AMARTH-Underberg-Dose - 05-2020 - 05

Zum Abschluss die passende Musik – „Raise your horns“ – PROST!

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • MH.de – AMON AMARTH-Underberg-Dose – 05-2020 – 03: Amir Djawadi @ metal-heads.de
  • MH.de – AMON AMARTH-Underberg-Dose – 05-2020 – 01: Amir Djawadi @ metal-heads.de
  • MH.de – AMON AMARTH-Underberg-Dose – 05-2020 – 02: Amir Djawadi @ metal-heads.de
  • MH.de – AMON AMARTH-Underberg-Dose – 05-2020 – 05: Amir Djawadi @ metal-heads.de
  • Impressionen von Rock am Ring 2019 – AMON AMARTH live: (c) metal-heads.de / Amir Djawadi
Doc Rock

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 + 8 =